Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 193
  • Themen: 988
  • Beiträge: 13 295 (ø 5,54/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sfs

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 28. Juni 2015, 20:01

Servoarm gebrochen

Heut bin ich mit dem REX 450 3 Akkus fröhlich umhergekurvt. Auch Rückwärst meine Achten absolviert.

Dann kam der 4te Akku und beim Anlaufen des Motors knalle und ruppelte es. Sofort Motor aus und Ursache gesucht:

Der Servoarm vom Nickservo hat sich verabschiedet. Warum weis ich nicht. Nur gut, dass es nicht im Flug passiert ist.

Ich habe keine Muttern an den Kugelköpfen, habe also den Servoarm nicht unnötig gequetscht.

index.php?page=Attachment&attachmentID=1199 index.php?page=Attachment&attachmentID=1200 index.php?page=Attachment&attachmentID=1201

Ansonsten ist nichts passiert.... Glück gehabt ....:)
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

2

Montag, 29. Juni 2015, 09:04

Moses Modellbau bietet Alu-Servoarme an. :)

http://www.moses-modellbau.de/
Rubrik RC-Komponenten
dann Alu Servoarme

Das ist es mir wert. Hab jetzt ein unsicheres Gefühl bei den Plastikteilen. ;(

Gibts natürlich auch von anderen Anbietern
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siro« (29. Juni 2015, 10:56)


Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 2. Juli 2015, 10:57

Ich muss gestehen das ich kein Fan von Aluservohebeln bin.
Klar darf bei deinem 450er der Arm nicht einfach so brechen , das steht außer Frage.
Dort hätte ich dann lieber zu den CFK PLatten vom Warp gegriffen, damit der Servoarm immernoch das schwächste Glied bleibt.

Dann dreh ick lieber die Zähne am Arm ab bei einem Crash, anstatt mir mit den Aluarmen das ganze Getriebe durchzudrehen :rolleyes:.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 2. Juli 2015, 22:16

Hat sicher alles Vor und Nachteile. Alu gibt natürlich nicht nach, da hst Du natürlich recht.

Habe aber eh noch keine Aluhebel bekommen, passen alle nicht. :(

Was gibt es denn da für Cabonteile Dustin, hast Du da einen Link ?

Hab erstmal wieder ein Plastikhörnchen ;) genommen, damit er flugfähig ist. Hat ja 2 Jahre gehalten :rolleyes:
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Freitag, 3. Juli 2015, 05:46

Was gibt es denn da für Cabonteile Dustin, hast Du da einen Link ?
Na klar ;)

http://www.mans-toy.de/Kohlefaser-Servoarmversteifung

Für die TGY 306 muss man sie leicht anpassen - dort muss man das Loch außen etwas erweitern.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 3. Juli 2015, 10:23

:thumbup: Danke. werd da mal hinfahren um DHL zu vermeiden ;)
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Ähnliche Themen