Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 987
  • Beiträge: 13 294 (ø 5,46/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holgers

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

1

Samstag, 17. Januar 2015, 21:34

AR8000 ohne Satelit

Ich habe eben mal zum Basteln einen AR8000 an meine DX8 gebunden.
Das klappte auch völlig problemlos, aber egal was ich an meiner Funke einstelle, es passiert nichts.
Servos, Motorregler haben alle keinen Bock....

Nun hab ich mir mal die Kanalausgänge mit dem Ossi angesehen.
Auf dem Throttle Kanal kommt garnichts raus, alle anderen Servoausgänge stehen annähernd auf Mitte 1,5 Milli Sekunden
Da kann ich Knüppeln wie ich will, es passiert einfach nix.
Habe neu gebunden, Spannung gepüft usw. Alles okay.

Dann hab ich den AR8000 zerlegt und gemessen. Der AR8000 besteht aus 2 Leiterplatten.
Eine Satelitenleiterplatte wie gewöhnlich und eine Steuereinheit für die Servos.

Der Satelit empfängt einwandfrei und gibt auch die Signale weiter zur Steuerplatine.
Dies ist ein Pulspaket alle 11 Millisekunden ähnlich einem PPM Signal
Dies Steuerheit scheint aber nicht daruf zu reagieren.

Nun hab ich mal einen zusätzlichen Sateliten an den AR8000 angeschlossen.
Neu gebunden und nun funktioniert alles einwandfrei.

Fazit: Obwohl der AR8000 einen eingebauten Sateliten hat, der einwandfrei Signale ausdekodiert und zur Steuereinheit schickt,
funktioniert er nur wenn zusätzlich ein externer Satlit angeschlossen wird.

Sehr merkwürdig.
Hat schon mal jemand einen Ar8000 ohne zusätzlichen Sateliten in Betrieb genommen ?
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 17. Januar 2015, 22:07

Es scheint so zu sein, das der Ar8000 beide Signale benötigt, diese überprüft und wenn diese sich unterscheiden geht er in den Failsafe Mode.
Da frag ich mich nur wo da zusätzliche Sicherheit sein soll. Wenn der extenre Satelit ausfällt oder ien Kabel abgeht, könnte er problemlos mit dem internen Empfänger weiter arbieten.
Er geht dann aber in den Failsafe Mode und deshalb kommt auf dem Throttle kanal auch nichts mehr raus.
Das ist jetzt eine Vermutung, ich guck mir das nochmal genauer an.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

staebchen

Schüler

Beiträge: 63

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Mechatroniker

  • Nachricht senden

3

Samstag, 17. Januar 2015, 22:29

Ich kenne mich mit Spektrum nicht aus aber der zusätzliche Satellit ist doch ein diversity System. So schaltet er doch zwischen den beiden Empfängern jeweils auf das bessere Signal. Ich könnte mir jetzt vorstellen, das er in der Initalisierungsphase beide Empfänger auf Funktion prüft und wenn einer der beiden sich nicht meldet, schaltet der Empfänger erst gar nicht frei.
In der Luft könnte dann einer der beiden Platinen ausfallen und könnte trotzdem noch sicher weiter fliegen.

Überprüf dies doch mal, in dem du den Empfänger mit Satelliten bindest und einschaltest, dann ziehst du während des Betriebes den Satelliten. Wenn meine theory stimmt, müsste er dann weiter laufen. Beim nächsten anstecken, würde er dann nicht mehr frei geben.
Last Down 3,40m
Compass 7HV
Easystar 2 FPV
F450 FPV

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 17. Januar 2015, 23:00

Zitat

Ich kenne mich mit Spektrum nicht aus aber der zusätzliche Satellit ist doch ein diversity System. So schaltet er doch zwischen den beiden Empfängern jeweils auf das bessere Signal. Ich könnte mir jetzt vorstellen, das er in der Initalisierungsphase beide Empfänger auf
Funktion prüft und wenn einer der beiden sich nicht meldet, schaltet der Empfänger erst gar nicht frei.
Ganz exakt, so ist es :drinks hab ich grad nochmal ausprobiert.

Wenn beim Initialisieren der externe Satelit feht, wird sofrt der Failsafe Mode aktiviert.

Wenn während des Betriebes der Sat ausfällt (hab ich abgezogen) läuft alles ohne Probleme weiter, es wird NICHT der Failsafe Mode aktiviert.
Stecke ich den Sat wieder dran läuft auch alles weiter.

Super, Problem gelöst :danke
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siro« (17. Januar 2015, 23:06)


Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 18. Januar 2015, 07:59

Korrekt erkannt - ar8000 arbeitet nur mit externen sat
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Ähnliche Themen