Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 195
  • Themen: 987
  • Beiträge: 13 299 (ø 5,41/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tekinel685

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

sid1981

Anfänger

  • »sid1981« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1

Registrierungsdatum: 14. Mai 2014

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:22

Martin stellt sich vor

Hallo an die Heli Gemeinde bin wirklich komplett neu in diesem Gebiet und uberlege schon länger mir einen Heli zu kaufen habe schon viel gelesen und wollte fragen ob ihr einen Shop kennt in Berlin wo man sich die mdelle anschauen kann und auch dann zu schlagen kann ausser Conrad etc....

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:58

Hallo Martin !

Willkommen im Forum - und erstmal viel Spaß hier.
Der Einstieg kann bei falscher Beratung im falschen Geschäft sehr steinig , schwer und kostenintensiv sein...
Es gibts leider viele Geschäfte die an Ihren Umsatz denken, aber nicht an den Kunden und seine Bedürfnisse.

Wenn Du zum Beispiel in die Friedrichstarße gehst wirst Du ganz sicher mit einer vollen Tüte rauskommen...
Schlauer als vorher bist Du dann aber nicht ... und hast zu 80% das falsche Material in der Tüte :P

Preislich ist man leider im Internet auch meistens günstiger als beim Händler um die Ecke. (davon gibt es fast keine mehr)

Du schreibst Du bist ein kompletter Neueinsteiger, richtig?
Als erstes müssten wir wissen in welche Richtung du gehen magst ?
Bist Du eher der ruhige Pilot der einen Scale Heli möglichst real fliegen willst, oder der sportliche Kollege der am Himmel "zappeln" will?
Soll es gleich richtig losgehen, oder willst Du nur mal reinschnuppern?

Anfangs ist ein Simulator - wo Du dann mit deiner richtigen Fernsteuerung üben kannst, auch keine schlechte Sache.
Viele Leute wählen auch bei einem Einstieg erstmal den Simulaor um ein Gefühl zu bekommen , und kaufen sich erst danach ein Fluggerät.
Da hat aber jeder seine Vorstellung und Vorliebe.

Gute Simulatoren sind zum Beispiel :

NeXt - http://www.rc-aerobatics.eu/cgm-rc-heli-simulator.html
Reflex http://simwerk.de/reflex-xtr-flugsimulat…de558f83dfa8c2a
Heli-X http://www.heli-x.net/

Alle Unterscheiden sich in der Optik und im Preis vor allem. :D
Bei uns hier fliegen viele den NeXt - welcher sich durch gute Optik und einen hohem Grad an Realismus auszeichent. Dazu noch bei einem akzeptablen Preis!

Die nächste Frage die dann noch geklärt werden muss ist auf welchen System man zurückgreift bei den Fernsteuerungen ?!?
Dort gibt es zur Zeit eigentlich nur 3 Hersteller zur Auswahl würde ich sagen : Futaba , Graupner oder Spektrum!
Aber alles zu seiner Zeit ... ich will dich hier nicht gleich mit so viel Input abschrecken :D



Gruß
Dustin
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fettbemme« (14. Mai 2014, 15:53)


Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2014, 12:07

Hallo Martin,

erstmal ein Herzliches Willkommen.
Zu deiner Frage kann ich dir nur sagen das es nicht viele Händler gibt, die die Modelle vor Ort, zum anschauen haben. Staufenbiel ist mit der grösste Modell-Laden hier in Berlin.
Aber auch da wirst du nur vereinzelte Modelle finden. Es gibt einfach zu viele. Der Handelt läuft dann eher über Bestellung ab.

Tip: schau mal bei uns oder anderen Modellfliegern vorbei. Dann kannst du sicher auch das eine oder andere über die Modelle erfahren. Ich will es mal so sagen, auf diesen Wege hast du sicher mehr davon. Hier wird man dir sagen was vor und Nachteil der einzelnen Modelle sind.
Gerade wenn man Einsteiger ist, kommt man schnell in die versuchen mit etwas Günstigem anzufangen. Was sich aber immer wieder als teurer entpuppt.
Schau doch einfach mal Sonntags vorbei... das ist der sicherste weg um an gute Informationen ran zu kommen.

Wünsche dir viel spass hier im Forum.

Tschau Micha
Hallo an die Heli Gemeinde bin wirklich komplett neu in diesem Gebiet und uberlege schon länger mir einen Heli zu kaufen habe schon viel gelesen und wollte fragen ob ihr einen Shop kennt in Berlin wo man sich die mdelle anschauen kann und auch dann zu schlagen kann ausser Conrad etc....
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2014, 12:30

Hallo Martin,
auch von mir ein Willkommensgruß

So viele Läden geibt es leider in Berlin nicht. Der größe ist vermutlich Staufenbiel in der Friedrichstr.

An Simulatoren gibts noch den Phoenix, den auch so einige von uns benutzen.
http://www.phoenix-sim.com/

Eine Auswahl was man für ein Modell oder Fernsteuerung nimmt ist nicht so einfach. Du kannst aber gern mal bei uns in der Halle vorbeischaen und Dir die Modelle mal aus der Nähe ansehen.
Bei uns wird mit Graupner Futaba und Spektrum gesteuert.
Die Modelle sind recht vielfältig aber hauptsächlich Blade von der Firma Horizon und T-REX von der Firma Align.

Viel Spass mit diesem Hobby.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2014, 12:57

Hallo Martin,
Willkommen! :drinks

Ich kann mich meinen Vorrednern nur anschließen.
Eines möchte ich jedoch noch anmerken. Wie bereits erwähnt, wird man in den Modellbauläden meistens nur suboptimal beraten. Daher würde ich auch den Weg und den Kontakt zu Leuten suchen, die sich schon eine Weile damit beschäftigen. Dieses hast du ja hier getan. Natürlich geht nichts über geht nichts über das gesprochene Wort und den Blick in die Augen. Zu Staufenbiel möchte ich nur soviel sagen, wenn man weiß was man will, dann ist man dort eigentlich sehr gut aufgehoben. Wenn man es aber nicht weiß, dann gehst du mit ner vollen Tüte raus. Nicht das Die Beratung schlecht ist aber ein unerfahrener Käufer, der nicht klar seine Wünsche und Ziele äußern kann, kommt halt mit Ware raus die zwar funktioniert aber ob es unbedingt das ist was man braucht, das wag ich manchmal zu bezweifeln. Das sind Verkäufer und die müssen von diesem Geschäft leben. Das heißt nicht, dass sie keine Ahnung haben aber als Käufer ist man mit den Fragen und Fachbegriffen überfordert. Die Preise sind aber voll internetfähig und in einigen/viele Fällen brauchen sie sich hinter niemanden zu verstecken. Dafür bekommt kommt man sogar noch ein Gespräch, das hat man in einer Shoplösung nicht :smilie-happy:

Hier man einige Fragen, die Du dir selbst beantworten solltest:
Was ist mein Ziel?
Kann ich mir vorstellen, dass das ein Hobby von mir wird oder nur eine Zwischendurchbeschäftigung?
Wie viel Zeit bin ich bereit zu investieren? Betrachte bei auch Kinder, Frau, Haus, Job,...
Was habe ich für ein Budget?
...

Ich möchte Dich nicht abschrecken, das auf gar keine Fall aber alle diese Punkte sollten betrachtet werden.

Was ich Dir aber versprechen kann:
- viel Spaß
- viel frische Luft
- einige bis viele infizierte Helipiloten, die dem Virus bereits verfallen sind
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »molch« (14. Mai 2014, 13:57)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2014, 15:13

Hallo Martin, es wurde ja schon eigentlich alles gesagt, von daher ein herzliches Willkommen hier im Forum.
Wenn Du magst, dann komme einfach mal in der Halle vorbei und gucke Dir alles in Ruhe an.
Dann kann man sich vor Ort darüber unterhalten was Du Dir so vorstellst und wo mit welchem Modell man evtl. beginnen könnte.
Auf jeden Fall hast Du Dir ein schönes, spannendes und nicht grade billiges Hobby ausgesucht!! ;)
Von daher erstmal viel Spaß bei uns...!!
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5