Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 193
  • Themen: 988
  • Beiträge: 13 295 (ø 5,53/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sfs

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:09

So teuer sind Helis beim Crash ... Ein Bericht aus der Rotor Feb.2014

In der aktuellen Rotor Ausgabe ist ein netter Bericht zu den Helis der 700er Klasse und dessen Kosten bei einem Crash, sowie in der Anschaffung.

Titel "Made in Germany - gegen den Rest der Welt"

Kurz gesagt geht es darum das die meisten einen Align fliegen aufgrund des gunstigen Preises.
Wenn man aber enige Helis vergleicht - und auch dessen Angebote kommt ein Goblin 700 mit Pyro 700-52, Heli-Jive, VStabi und 3xGraupner HBS 860, sowie Hitec HS-8315BH Servo günstiger als ein Align 700 DFC aus der Super Combo!!
Die Daten und Setups sind alle aus der Rotor - und nur von mir an dieser Stelle weitervermittelt.

Flugfertig mit gleichen Servos :

Goblin 700 - 1177,75€
T-Rex700 DFC - 1375,80€
Logo 600SE - 1501,75€
Compass 7HV Ultimate - 1836,75€
Voodoo 700 - 2216,65€
Gaui X7 - 2281,75€
Logo 700 XXTreme - 2327,65€
TDR - 2336,65€
Diabolo - 2386,65€

Wie man sieht schwanken die PReise schon ganz gut .
Die Setups beziehen sich alle auf die gleichen Servos - außer beim 700er Rex sind die Combo Servos drin.
Je nach Setup kam ein VStabi oder Beast zum Einsatz.

Nun wurden die Crashkosten aufgeschlüsselt zu den einzelnen Kandidaten....
Dabei wurden berücksichtigt : Rotorwelle, Blattlagerwelle, Heckrotorwelle, Heckrohr, Hauptzahnrad.

Compass 7HV Ultimate - 39,45€
Gaui X7 - 43,25€
TRex 700 - 52,68€
Logo 600SE - 62,10€
Voodoo 700 - 72,60
Logo 700 XXTreme - 80,79€
TDR - 92,00€
Diabolo - 106,80€
Goblin 700 - 147€

Ich habe ja wirklich nicht gedacht das die Preisschwankungen so extrem sind - Aber nun weiß ick warum der Beamte und Andi den Gobi fliegen - da ist einfach Geld :smilie-happy: :smilie-happy: :smilie-happy:

Fazit am Ende des Berichtes ist einfach das die Deutschen Entwicklungen den Preisen von Fernost-Herstellern in nix nachstehen.
Dieser Align Hype ist also garnicht so berechtigt wie es immer rüberkommt - Wenn man schlau die Setups wählt und ggf etwas kalkuliert steht am Ende was feineres aufm Flugfeld.

was sagt ihr zu den Zahlen ?
Habt ihr sowas erwartet ?
Ich für meinen Teil war echt erstaunt :drinks
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:25

Zitat

In der aktuellen Rotor Ausgabe ist ein netter Bericht zu den Helis der 700er Klasse und dessen Kosten bei einem Crash, sowie in der Anschaffung.

Titel "Made in Germany - gegen den Rest der Welt"

Kurz gesagt geht es darum das die meisten einen Align fliegen aufgrund des gunstigen Preises.
Wenn man aber enige Helis vergleicht - und auch dessen Angebote kommt ein Goblin 700 mit Pyro 700-52, Heli-Jive, VStabi und 3xGraupner HBS 860, sowie Hitec HS-8315BH Servo günstiger als ein Align 700 DFC aus der Super Combo!!
Die Daten und Setups sind alle aus der Rotor - und nur von mir an dieser Stelle weitervermittelt.

Flugfertig mit gleichen Servos :

Goblin 700 - 1177,75€
T-Rex700 DFC - 1375,80€
Logo 600SE - 1501,75€
Compass 7HV Ultimate - 1836,75€
Voodoo 700 - 2216,65€
Gaui X7 - 2281,75€
Logo 700 XXTreme - 2327,65€
TDR - 2336,65€
Diabolo - 2386,65€

Wie man sieht schwanken die PReise schon ganz gut .
Die Setups beziehen sich alle auf die gleichen Servos - außer beim 700er Rex sind die Combo Servos drin.
Je nach Setup kam ein VStabi oder Beast zum Einsatz.

Nun wurden die Crashkosten aufgeschlüsselt zu den einzelnen Kandidaten....
Dabei wurden berücksichtigt : Rotorwelle, Blattlagerwelle, Heckrotorwelle, Heckrohr, Hauptzahnrad.

Compass 7HV Ultimate - 39,45€
Gaui X7 - 43,25€
TRex 700 - 52,68€
Logo 600SE - 62,10€
Voodoo 700 - 72,60
Logo 700 XXTreme - 80,79€
TDR - 92,00€
Diabolo - 106,80€
Goblin 700 - 147€

Ich habe ja wirklich nicht gedacht das die Preisschwankungen so extrem sind - Aber nun weiß ick warum der Beamte und Andi den Gobi fliegen - da ist einfach Geld :smilie-happy: :smilie-happy: :smilie-happy:

Fazit am Ende des Berichtes ist einfach das die Deutschen Entwicklungen den Preisen von Fernost-Herstellern in nix nachstehen.
Dieser Align Hype ist also garnicht so berechtigt wie es immer rüberkommt - Wenn man schlau die Setups wählt und ggf etwas kalkuliert steht am Ende was feineres aufm Flugfeld.

was sagt ihr zu den Zahlen ?
Habt ihr sowas erwartet ?
Ich für meinen Teil war echt erstaunt :drinks


Hm, wobei ich jetzt nicht finde, dass die Crashkosten beim Goblin so hoch sind.
Ok, das Heckrohr schlägt mit über 60 Euro zu Buche. Aber Dieses geht auch kaum beim Crash kaputt, da die Plastikschrauben einfach wegbrechen und das Rohr somit rausrutscht.
Haube und Blätter kosten bei allen Helis etwa gleich und Wellen sind meistens "Pfennigartikel".
Finde dieser Preisvergleich hinkt ein wenig.


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 6. Februar 2014, 17:29

Goblin 700 - 1177,75€

Das war ein klarer Druckfehler in der Zeitung :huh: :rolleyes:

875€ die Combo mit VStabi , 2,99 der Pyro, 479€ der Heli Jive plus die Servos landen wir bei ca. 1949€

Ich berichtige damit die Aussage aus dem ersten Thread - das der Goblin günstiger kommt als der Rex :D Sry

Zitat

Hm, wobei ich jetzt nicht finde, dass die Crashkosten beim Goblin so hoch sind.
Ok,
das Heckrohr schlägt mit über 60 Euro zu Buche. Aber Dieses geht auch
kaum beim Crash kaputt, da die Plastikschrauben einfach wegbrechen und
das Rohr somit rausrutscht.
Haube und Blätter kosten bei allen Helis etwa gleich und Wellen sind meistens "Pfennigartikel".
Finde dieser Preisvergleich hinkt ein wenig.
KAnnst Du nicht unrecht haben - wobei ich den Unterschied von 39,45€ zu 87€ schon nicht so zu verachten finde :D
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fettbemme« (6. Februar 2014, 17:50)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 6. Februar 2014, 19:04

Zitat

Goblin 700 - 1177,75€

Das war ein klarer Druckfehler in der Zeitung :huh: :rolleyes:

875€ die Combo mit VStabi , 2,99 der Pyro, 479€ der Heli Jive plus die Servos landen wir bei ca. 1949€

Ich berichtige damit die Aussage aus dem ersten Thread - das der Goblin günstiger kommt als der Rex :D Sry

Zitat

Hm, wobei ich jetzt nicht finde, dass die Crashkosten beim Goblin so hoch sind.
Ok,
das Heckrohr schlägt mit über 60 Euro zu Buche. Aber Dieses geht auch
kaum beim Crash kaputt, da die Plastikschrauben einfach wegbrechen und
das Rohr somit rausrutscht.
Haube und Blätter kosten bei allen Helis etwa gleich und Wellen sind meistens "Pfennigartikel".
Finde dieser Preisvergleich hinkt ein wenig.
KAnnst Du nicht unrecht haben - wobei ich den Unterschied von 39,45€ zu 87€ schon nicht so zu verachten finde :D


Ja, aber bei einem Crash geht ja auch wesentlich mehr kaputt als nur die Wellen. Die 39,45 hast Du vielleicht bei einem leichten Umkipper - und selbst da, sind die Blätter auch hin.
Bei einem richtigen Crash mit einem 600/700er, bist Du immer mal so zwischen 300 und 400 Euro los.


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 6. Februar 2014, 19:49

Zitat

Zitat

Goblin 700 - 1177,75€

Das war ein klarer Druckfehler in der Zeitung :huh: :rolleyes:

875€ die Combo mit VStabi , 2,99 der Pyro, 479€ der Heli Jive plus die Servos landen wir bei ca. 1949€

Ich berichtige damit die Aussage aus dem ersten Thread - das der Goblin günstiger kommt als der Rex :D Sry

Zitat

Hm, wobei ich jetzt nicht finde, dass die Crashkosten beim Goblin so hoch sind.
Ok,
das Heckrohr schlägt mit über 60 Euro zu Buche. Aber Dieses geht auch
kaum beim Crash kaputt, da die Plastikschrauben einfach wegbrechen und
das Rohr somit rausrutscht.
Haube und Blätter kosten bei allen Helis etwa gleich und Wellen sind meistens "Pfennigartikel".
Finde dieser Preisvergleich hinkt ein wenig.
KAnnst Du nicht unrecht haben - wobei ich den Unterschied von 39,45€ zu 87€ schon nicht so zu verachten finde :D


Ja, aber bei einem Crash geht ja auch wesentlich mehr kaputt als nur die Wellen. Die 39,45 hast Du vielleicht bei einem leichten Umkipper - und selbst da, sind die Blätter auch hin.
Bei einem richtigen Crash mit einem 600/700er, bist Du immer mal so zwischen 300 und 400 Euro los.


Vom iPhone gesendet



Das ist mir ja auch vollkommen bewusst - und die Blätter zählten jetzt ja nicht bei diesem Vergleich. Lediglich die aufgezählten Teile.

Und da find ich schon interessant ob ich 9,80? für ne HRW oder 22? zahle. Mehr wollte ich nicht zum Ausdruck bringen. Der Test / Artikel war für mich einfach interessant und die Unterschiede jedes einzelnen Helis. :)
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Ähnliche Themen