Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 193
  • Themen: 988
  • Beiträge: 13 295 (ø 5,48/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sfs

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

slucon

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

21

Montag, 10. Februar 2014, 06:52

Hallo,

Jens hat die die BL-Version erklärt, wie ich es ja auch gemacht habe - hier ein Link für den Riementrieb...

http://www.rclineforum.de/forum/board35-…-drive-ein-wir/

Der Junge kommt aus Legebruch ;)

Grüße Stephan

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

22

Montag, 10. Februar 2014, 07:25

Wobei die Full BL Variante einfach noch leiser ist da auch die letzte Getriebestufe rauskommt und man auch mit nem krummen Heckrohr weiter fliegen kann :D
Bei bedarf hätt ich sogar noch nen Nano Red von Pichler inkl Pulsar Regler hier ;)
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

23

Montag, 10. Februar 2014, 22:35

Das krumme Heckrohr fliegt auf den Müll. Es gibt leider keine Ersatzteile mehr für diesen betagten Exoten. So wird´s dann halt doch wieder schwarz. Bis dahin sind aber noch andere Feinheiten zu bewältigen. Habe leider keine Drehbank oder Fräse und muss einige Sachen als Auftragsarbeit erledigen lassen. Die Investition für eine schöne Proxxon MF70 ist überlegenswert. Ein schneller Umbau mit Start bei Frühlingswetter wird´s wohl leider nicht werden.

Ähnliche Themen