Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 990
  • Beiträge: 13 297 (ø 5,46/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holgers

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

21

Dienstag, 1. Oktober 2013, 05:40

Dustin fliegt in Sachen 3D und seine vorgeschlagene finde ist wesentlich besser


Naja lassen wa mal die Kirche im Dorf ... Mehr als Frank mitm 450er macht , mache ich ja auch noch nicht.


@Bernd
Du hast wie immer nen passenden Beitrag dazu :thumbsup:
Das mit dem Verspannen ist wohl nicht zu unterschätzen wie ich gelesen habe :!:
Gerade der DS410M ist dort wohl sehr anfällig.
Vielleicht verusche ich durch lösen und anziehen das Problem nochmal zu lösen.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

22

Dienstag, 1. Oktober 2013, 06:33

[/quote]

Naja lassen wa mal die Kirche im Dorf ... Mehr als Frank mitm 450er macht , mache ich ja auch noch nicht.[/quote]

Da erinnerst Du mich wieder dran - ich muss mehr SIM üben, wenn ich meine gesteckten Ziele nächstes Jahr erreichen will.


Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 1. Oktober 2013, 06:49

Zitat

Zitat


Als Option stehen die Hitec HS 5065MG im Raum ... mal sehen!


Ich würde an Deiner Stelle kein Servo mit Metallgetriebe nehmen.
Die Energie muss beim Crash ja irgendwo hin. Damit würdest Du Dir gnadenlos die Servos zerstören und evtl. auch den Heli noch mehr zerstören.
Nimm das HS 65HB, das hat ein stabiles Carbongetriebe, welches dann im Zweifelsfall kaputt geht.
Habe im 450er selbst 3 davon drin, ohne jegliche Probleme.


Vom IPhone gesendet.


Die HS 65hb sind aber keine digital Servos und vertragen auch nur 65hz ;)
Habe bisher nur gutes über die HS 5065 gelesen. Auch was die Crashempfindlichkeit angeht.

Zitat

Ich denke die HS65 sind nicht auf Dustins Flugstil ausgelegt .


Was meinste denn damit ?


Eigentlich sollte man keine Servos mit Metallgetriebe im Heli verwenden.
Gründe sind, wie schon erwähnt, die relativ hohe Crashresistens, bei der man sich mehr beschädigt als gut ist.
Des weiteren bekommen Metallgetrieben wesentlich schneller Spiel, welches sich dann wieder auf die Flugeigenschaften niederschlägt.
MG's werden in den meisten Fällen in RC-Cars verbaut.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

24

Dienstag, 1. Oktober 2013, 08:00

Mal sehen was es wird!
Will weg von den analogen 65Hz Servos :D
Wenn es gpnstig auch nur einen DS410M gibt, würde ick diesen aber nochmal nehmen - will ja schließlich fliegen 8)
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 17. Juli 2014, 21:17

Ich muss das Thema mit dem Heck nochmal aufgreifen weil:
Ich habe exakt das gleiche Problem wie Dustin, das war mir bisher noch nicht aufgefallen, mangels Flugkünste :rolleyes:
Heut habe ich Dustins Figuren naachgeflogen und siehe da, tatsächlich das Heck steht. Pirouette im recht schnellen Vorwärtsflug lässt das Heck einfach stehen ;(
Das dreht sich kaum 45 Grad und dann tut sich nichts mehr.....Mein Güte das ist ja kriminell :stock
Im Schwebeflug passiert das nicht. Bei "normalen" Flugmanövern tritt auch kein Problem auf.

Dustin und Ich haben zwar das gleiche Modell 450 V2 aber völlig andere Komponenten und dennoch den gleichen Fehler.

Ich glaube Dustin hat auf Grund dieses Fehlers seit heute einen Satz Rotorblätter zu verschenken :P ;)

Mein 250er REX mit Paddel hat dieses Problem übrigens nicht :)
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 17. Juli 2014, 22:23

Nach meiner Logik kann das nur an einer Einstellung oder Sensorenfehler vom beast kommen, denn es steuert die Drehung 360 Grad oder es gibt in diesem Problemfall den Irrtum vom Beast, dass ein Kreis 180 Grad hat. Bei der Affenhitze heute kann ich das Beast verstehen, wenn es nur für die normale Fluglage arbeiten wollte.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

27

Freitag, 18. Juli 2014, 05:57

Die Vermutung liegt nahe Stefan, aber Dustin hat ein VStabi und ich ein Beast. Wir haben auch unterschiedliche Heckservos, sowie andere Motoren und Drehzahlen
und trotzdem das gleiche Problem. Ich würde sagen das ist ein Drecks (REX) Problem :)
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

28

Freitag, 18. Juli 2014, 06:23

Das Heck kann sich doch nur so bewegen, wie es vom Servo angesteuert wird. Wenn ich das richtig verstanden habe, dann ist es nicht völlig außer Kontrolle geraten, sondern punktgenau stehengeblieben?

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

29

Freitag, 18. Juli 2014, 06:47

Bernd hat ja ansich schon alles gesagt ...

Das Heck bleibt einfach stehen, als wenn die Kraft nicht reicht.
Servo drückt aber einwandfrei - mit den Finger gegenhalten - alles gut !

Eine Option wäre die Anlenkstange ... Diese ist relativ dünn und könnte sich ggf wegbiegen bei starker Belastung, statt das Heck zu drücken.
Mal sehen .... alles wird in Betracht gezogen!

Schaden :
die schönen Edge (das ärgert mich am meisten)
sonst nur die üblichen Verdächtigen : HRW, BLW HZR...



PS: Jetzt hasbe ich das mitm ersten Crash wenigstens mal hinter mir :smilie-happy: :smilie-happy:
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

30

Freitag, 18. Juli 2014, 08:47

Das mit dem Jeck scheint ja wirklich eine 450er-Krankheit zu sein. Muss das mit meinem auch mal testen.
Habe ja noch das Heck über Riemen angetrieben - bei Euch ist es ja schon Starrantrieb, oder!?
Vielleicht hat es ja auch irgendwas damit zu tun!?
@Dustin: mein Beileid/Glückwunsch zum ersten Crash.;)
Sei aber froh, dass es nur der "Kleine" gewesen ist...!! :)


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

31

Freitag, 18. Juli 2014, 11:10

Ja, wir haben beide Starrantrieb.

Must mal vorwärts fliegen Frank und dann das Heck voll einschlagen, also eine Pirouette um dann weiter geradeaus zu fliegen.
Da versagt mein Heck bei weniger als 45 Grad und bleibt einfach stehen.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siro« (18. Juli 2014, 11:24)


135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

32

Freitag, 18. Juli 2014, 16:00

Sorry aber das man keine MG Servos nimmt is doch mumpitz,das Spiel was die Servos bekommen,bekommen Carbon und Plaste genauso,ab ner bestimmten Flugfähigkeit können plaste und Carbon leichter den Dienst versagen wie Metallgetriebe,und MG Servos haben generell Kunstoff rädchen im Getriebesatz enthalten,irgendwas muss ja nachgeben.Die Align Servos sind halt von hause aus schrott,Potis sind scheinbar nur nen Silberhärrchen.

Gute Allround Servos müssen ja nicht Teuer sein,siehe die Graupner Serie.

Beim 450er halte ich die HS5065 für das Optimale Servo sofern man kein hardcore 3D fliegt.
Die Servos kenne ich persönlich als sehr langlebig und Stellgenau.

Am Heck hat man die wahl 9257 oder nem BLS257 für Highperformance.

Das Heckversagen liegt beim Rex generell an der bescheuerten Heck übersetzung.
Bei Microhelis (Yogi) gibts verschiedene Kegelräder um dem Heck mehr Performance zu verpassen.

Alternativ wäre auch die Option des Riemenhecks da dieses Bessr Übersetzt ist.
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

33

Freitag, 18. Juli 2014, 16:48

An meiner Taumelscheibe habe ich HS5065 dran, mein Heckservo ist das S9257, war ja auch damals deine Empfehlung :)

Die Kegelräder wechseln wäre siche ne gute Idee. Gibts die als Satz oder muss man da nur eins wechseln.
Das heisst also die Drehzahl nur fürs Heck erhöhen ?
Ich war grad auf der Seite bei Microheli, hab aber nix gefunden ;(
Hat jemand einen Link für die Kegelräder ?
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

34

Montag, 21. Juli 2014, 05:58

Gestern habe ich die Temperaturen genutzt um mich in der Bude zu verbarrikadieren :D
Schadensbilanz : Hauptrotorwelle, Blattlagerwelle, Lager, Hauptzahnrad, und ein Blatthalter hat eine KErbe vom eingeklappten Blatt (der bleibt aber so)

Heute oder Morgen werde ich mal ne Probeflug machen.

Die Kegelräder zum wechseln habe ich bisher auch nicht gefunden ... ?(
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Ähnliche Themen