Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 191
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 293 (ø 5,61/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mealmaker23

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tom

Anfänger

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. März 2014

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 23. März 2014, 15:38

...ich bin Neu hier und Infiziert :-)

Hallo Heliflieger,

da ist man im Netz auf der Suche nach Helifliegern in Berlin und Brandenburg und schon findet man diese tolle Seite. Also erstmal ein Dickes Lob an die Betreiber!

Ich stelle mich mal kurz vor. Mein Name ist Tom, ich bin auf dem Papier schon Mitte 30 (meine Frau ist nicht der Meinung wenn ich Abends mal wieder am Heli schraube :-)) und komme aus Niederschöneweide. Im Modellsport bin ich schon seit Jahren aktiv allerdings eher am Boden. Nach langer Zeit im 1/8 Buggybereich hat es mich zu den Scale-Crawlern gezogen aber auch dies hat mich nicht erfüllt. Irgendwann kam mal aus einer Laune heraus eine Hubsam-Drohne. Nichts besonderes und eher als Gag gemeint...fand ich die "Luft" schon cool! Nach langem Stöbern im Netz habe ich mir dann einen Blade mCP X geholt und es war geschehen. Naja ihr kennt das sicher, entweder man liebt die Fliegerei oder man lässt es sehr schnell wieder sein. Die Steuerung ging mir nach einigen Akkuladungen recht gut von der Hand, ok ich bin eben auch nen alter Zocker im Konsolenbereich und vielleicht ist man dann etwas flinker am Hebel. Auf jeden Fall brauchte ich nun etwas größeres. Kurz überlegt, meine Cars in gute Hände verkauft und mir einen 450er gekauft. Nun bitte nicht verurteilen aber es ist kein T-Rex sondern eher die günstige Variante. Da mein größtes "Hobby" meine Tochter ist, sollte es trotz 2 Verdienern in der Familie nicht gleich ein 300-500€ Heli werden. Die Wahl ist schließlich auf einen HK 450 GT Pro V2 gefallen. Diesen habe ich, Dank vieler guter Anleitungen im Netz komplett auseinander und wieder zusammen gebaut. Sicherungslack und Co sind nun also an Board. Gesteuert wird er über eine DX6i mit Orange-Empfänger. Als Gyro kam ein originaler Gy-401 zum Zuge. Als Regler tut es ein Turnigy 40A Plush und dazu ein Turnigy Outrunner.
Da ich nicht wirklich 3D als Ziel habe, sollten doch meine Komponenten reichen oder?

Wie weit bin ich geflogen...Hust...der Heli steht fertig dort und entweder stimmt das Wetter nicht oder man eben etwas mit der Familie vor. Vielleicht habe ich auch etwas zu viel Respekt vor der "größe" des HK aber ich finde man sollte schon Respekt haben. Was treibt mich also zu euch?

Ich bin auf der Suche nach netten Leuten die mir vielleicht noch den einen oder anderen Tipp fürs 1. Schweben geben können. Vielleicht kommt auch jemand aus der Nähe der Lust hat einen Neuling über die Schulter zu schauen. Vielleicht trefft ihr euch ja auch alle mal und ich könnte dazu stoßen. Einfach mal Live sehen was so alles geht und wo man mit Training und viele Flugstunden "landen" könnte. Meine größte Sorge ist im Moment, dass ich meinen Heli beim Erstversuch Schrotte und dann die Lust verliere. Hört sich jetzt vielleicht komisch an aber das Fliegen reizt mich sehr und dieser Reiz soll noch gesteigert und nicht durch unerfahrenheit gesenkt werden :-).

Es gibt ja auch "Flugschulen" (nicht am PC) vielleicht kennt sich damit jemand von euch aus?

So oder so, hoffe ich auf viele Posts von euch und vielleicht trifft man sich ja mal auf einen Flug denn die schöne Jahreszeit beginnt ja erst.

Viele Grüße aus Treptow und immer etwas Luft unter dem Rotor :)

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 23. März 2014, 16:58

Hallo Tom, erstmal herzlich Willkommen hier bei uns im Forum. Schön, dass Dir unsere Seite gefällt. Wir sind ein netter und lustiger Haufen im mittleren Alters (überwiegend).
Deine Vorstellung hier ist ja recht umfangreich, da weiß man ja schonmal ein bisschen mit wem man es zu tun hat. ;)
Da Du ja schon Modellbauerfahrung hast, verfügst Du ja auch schon an etwas Grundwissen.
Helitechnisch bist Du auch schon ausgerüstet, sodaß es Dir jetzt nur noch etwas an Flugerfahrubg fehlt.
Mit dem mcpx hast Du ja schonmal einen kleinen Schritt in die richtige Richting getan, da dieser in Sachen Crashresistens seines Gleichen sucht. Also ein optimaler "Lernheli".
Deinen 450er müsste man sich halt mal hier vor Ort ansehen, ob er auch wirklich flugtauglich ist. Grade ein Anfänger dürfte mit dem richtigen Einstellen eines Helis etwas überfordert sein.
Sowas kann dann auch mal schnell ins Auge gehen beim Erstflug.
Wenn Du also möchtest, kannst Du uns Sonntags gerne mal in der Halle besuchen kommen.
Wenn Du dann auch Deinen Heli mitbringst, wird das Eine oder Andere "geschulte" Auge mal einen Blick draufwerfen und Dir ggf. auch beim Erstflug behilflich sein.
Also, bis bald...



Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Lackmann« (23. März 2014, 18:08)


Phoneman

der mit der Schwerkraft kämpft

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Wohnort: Neu-Lindenberg

Hobbys: alles was mit Technik zu tun hat und versuchen Heli zu fliegen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 23. März 2014, 17:30

Hallo Tom,ein herzliches Willkommen in unserem Kreis, hier gibt es jede Menge hilfsbereiter Leute die Dir gerne mit Rat und Tat zur Seite stehen.
Veilleicht sehen wir uns ja schon am nächsten Sonntag in der Halle
Viele Grüße Frank
Top Down GR-24-Pro 3xG
T-Rex 500 CF UH-60 Blackhawk NAZA H
KDS Chase 360
Bavarian Demon Axon
Goblin Fireball GR-18-Pro 3xG
Graupner Heim 3D + Alpha 110 FPV
AQ370 Hexacopter Naze 32 Fli
p

DJI Mavic air


Graupner MX 20
neXt

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 23. März 2014, 17:50

Hallo Tom, willkommen hier im Forum.
mcpX ist genau der richtige Einstieg und upps ich bin erstaunt wenn es Dir so einfach von der Hand ging mit dem Fliegen des Kleinen.
weil dann ist der Weg zu einem Großen nicht mehr weit.
Bevor Du den "großen" startest, wär es sicher sinnvoll dass sich den jemand mal vorher anguckt.
Viele erfahrene Augen können da vorab schon eventuelle Problemchen sehen und evtl. auch gleich beseitigen.
Also vielleicht sieht man sich in der Halle
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Tom

Anfänger

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. März 2014

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 23. März 2014, 18:31

Hallo Leute,

Danke für die netten Antworten.

Nach meiner Vorstellung habe ich gesehen, dass ihr Sonntags in einer Halle fliegt. Das ist ja perfekt! Zwar ist es ein Stück bis dort hin aber das ist es mir Wert. Ich werde also sicher mal vorbei schauen wenn ihr mir die genauen Daten schicken würdet.

Euer Angebot, mal über meinen 450er zu schauen, nehme ich dann natürlich sehr gerne an. Zum Status meines Helis: Alle 4 Servohörner stehen schön 90 Grad...zumindest nach meinem Augenmaß :-), die Taumelscheibe wurde per Taumelscheiben-Einstellhilfe eingestellt, Nullpitch danach Max und Min-Pitch (10 Grad und Minus 3 Grad), Pitchkurve, Rotorblätter gewuchtet...aber klar sind einige Dinge aus Youtubevideos abgeschaut ohne wirklich den Sinn zu verstehen (als Neuling). Zum Beispiel der Gyro, wie muss er eingestellt werden und so weiter. Da wäre ich euch echt Dankbar wenn wir mal Quatschen könnten :freu

Ausserdem habe ich noch 4 Helihefte zum lesen hier aber man muss es schon live tun um es zu verstehen :D

Auf jeden Fall freue ich mich schon, einmal zuschauen zu können wie ihr so fliegt!

Zu siro: Also leicht von der Hand...öhm naja...ich habe die ersten ca. 8 Lipoladungen nur damit verbracht den mCP X, mit den Kufen, übers Laminat zu "schieben". Hab geschwitzt und mich nicht getraut abzuheben. Wenn man aber mal die ersten 5cm überwunden hat dann traut man sich schon etwas mehr. Naja muss ich euch Profis ja nicht sagen. Zum Schluss ging es schon ganz gut und aus einem "Spielzeug" wurde nun der 450er (der für manche von euch noch Spielzeug sein wird ;) )

Nun aber noch eine Frage: Fliegt ihr ausschließlich in der Halle? Das ist sicher für Neulinge besser weil kaum Wind herscht aber fliegt ihr auch draussen?
Man, wenn ich so eure Hangars sehe...diese Vielzahl an Modellen! Da ich ja zuletzt im Scalebereich gefahren bin würde mich schon interessieren ob ihr auch Scaler habt? Ich schätze mal der T-Rex 500 CF UH-60 Blackhawk von Phoneman wird doch Scale sein?

Dann wünsche ich euch mal noch ein schönen Sonntag Abend und ich versuche am nächsten Sonntag vorbei zu schauen!

Kallimann

Logoflieger

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 30. März 2013

Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Beruf: Schlosser

Hobbys: Modellbau, was sonst!

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 23. März 2014, 18:50

Ja dann mal ein herzliches Willkommen in der Runde.

Ja wir haben auch ein paar Rumpf-Flieger :D unter uns, und ich werde mir wahrscheinlich auch wieder einen
450er Scal-Heli zulegen. :freu

Gruß
Kalli
___________________________________________________________________________________________
Logo 600 se
Funke: Futaba FX 20
Apple :bigcom

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 23. März 2014, 19:13

Hallo Tom und Willkommen bei unserer kleinen aber feinen Truppe !

Hier bist du definitiv richtig und dir wird geholfen ;)

Wir gehen auch wenn es das Wetter zulässt sehr gerne draußen fliegen. Da kann man den Heli mal so richtig "laufen" lassen und ihm die Sporen geben;)

Man sieht sich in der Halle :)
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 23. März 2014, 22:24

Nabend,

auch von mir ein Hallo in Tom seine Richtung. Eine sehr ausführliche Vorstellung :thumbsup:
Du schreibst was vom Orange Empfänger, mein Tip, sie zu das du dir ein von Spektrum zulegst. Die Orange funktionieren auch, nur sind sie ein wenig anfällig... wenn ich da an meine Trojan denke. Die konnte ich nicht mehr steuern... OK war auch ein bisschen weiter weg als der Heli in der Halle. Aber dennoch....
So ein Spektrum Empfänger ist doch was anderes....
Ansonsten las dich einfach mal sehen und dann kann man sich das ja alles mal in ruhe anschauen. Termine findest du im Kalender. Wo die Halle ist, steht auf der Startseite.


Dann wünsche ich hier noch viel Spass und hoffe das man sich galt mal sieht.


Tschau Micha
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

mario98

Fortgeschrittener

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

9

Montag, 24. März 2014, 04:48

Hallo, die Adressdaten von der Halle findest du auf der Hauptseite :D. Anmelden im Kalender. Und bis dann. :thumbup:

Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

Stelline

Schüler

Beiträge: 159

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin-Spandau

Beruf: Habe ich auch

Hobbys: Heli fliegen?

  • Nachricht senden

10

Montag, 24. März 2014, 05:27

Hallo Tom auch von mir einen Willkommensgruss viel Spaß bei uns. Gruß Birgit


Sent from my iPhone using Tapatalk

Blade mcpx
Blade 200
Trainer cp

Hind

Connection Manager

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: kaufm. Angestellter

Hobbys: neuerdings Heckeschneiden, Unkraut zupfen und Rasen mähen ;-)

  • Nachricht senden

11

Montag, 24. März 2014, 16:38

Zum Beispiel der Gyro, wie muss er eingestellt werden und so weiter. Da wäre ich euch echt Dankbar wenn wir mal Quatschen könnten :freu


Hallo Tom,

willkommen bei uns.

Den GY 401 hatte ich auch mal an meinen 450er Rex dranne und der ist verdammt leicht bedienbar. Schön erklärt wird das unter anderem von Doc Tom dort http://wiki.rc-heli-fan.org/index.php/Ei…401_nach_DocTom

Doc Tom unterhält z.B. südlich von Berlin eine Flugschule, falls Du das noch nicht wusstest. http://www.toms-heli-school.de/ Könnte ja mal interressant für Dich sein, da Du ja aus dem Süd-Osten von Berlin kommst und schnell mal da draussen sein kannst.

Aber auch bei uns wird Dir weitergeholfen.

P.S. schau nicht soviel in unsere Hangers, :D wir sind alle total verseucht und haben auch mal klein angefangen. Ich z.B. mit einem PiccoZ. :smilie-happy:
Gruß

Maik
..................
mCPx V2
T-Rex 450 PRO
Logo 600 SE
Funke JR DSX9 ( is leicht kaputt) und deswegen jetzt Spektrum DX10T
..................

Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon.

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

12

Montag, 24. März 2014, 17:26

Auch vom mir ein "Herzliches Willkommen"!

Doc Tom unterhält z.B. südlich von Berlin eine Flugschule, falls Du das noch nicht wusstest. http://www.toms-heli-school.de/ Könnte ja mal interressant für Dich sein, da Du ja aus dem Süd-Osten von Berlin kommst und schnell mal da draussen sein kannst.

Bei Toms-Heli-School habe ich auch meiner ersten Erfahrungen gemacht und ich muss sagen, ich habe es nicht beräut. Man lernt nicht nur die ersten Schritte zu Fliegen/Schweben, auch viel von Theorie und Technik bekommt man beiläufig vermittelt.
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Montag, 24. März 2014, 17:50

Auch vom mir ein "Herzliches Willkommen"!

Doc Tom unterhält z.B. südlich von Berlin eine Flugschule, falls Du das noch nicht wusstest. http://www.toms-heli-school.de/ Könnte ja mal interressant für Dich sein, da Du ja aus dem Süd-Osten von Berlin kommst und schnell mal da draussen sein kannst.
Bei Toms-Heli-School habe ich auch meiner ersten Erfahrungen gemacht und ich muss sagen, ich habe es nicht beräut. Man lernt nicht nur die ersten Schritte zu Fliegen/Schweben, auch viel von Theorie und Technik bekommt man beiläufig vermittelt.

Ich war bei Jörg schon einmal mit zuschauen - super lustiges Atmosphäre und immer für nen Spaß zu haben der Tom - wobei das wesentliche , Dir fliegen beizubringen, nie aus de Augen verloren wird!
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Tom

Anfänger

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. März 2014

  • Nachricht senden

14

Montag, 24. März 2014, 18:24

Hi Leute,

so viele Anregungen :)

Eure Hallentreffs sind schon fast eingeplant nur leider wird es diesen Sonntag nichts. Da ich auch gerne mal ein Filmchen drehe, bearbeite... (natürlich nur wenn die Helieigner es erlauben ;) ), sind mir etwas größere Truppenzahlen schon lieber.
Vom Doc-Tom habe ich auch schon gelesen und ich behalte ihn mal im Auge aber zuerst werde ich bei euch vorbeischauen und mich weiter Infizieren lassen.
Ach ja und wenn ich meine erste richtigen Erfahrungen im "Fliegen" gemacht habe wird mein Hangar wohl auch nicht lange klein bleiben...kenne mich doch :freu
Zum Gy401...Habe viel über dieses Model gelesen und habe nichts schlechtes gefunden, Grundeingestellt und den Rest tut man ja dann beim Schweben einstellen...bin schon echt gespannt ob so ein Kreisel echt das tut was er soll (laut Foren, Büchern...). Da steckt ja scheinbar viel "Power" drin :D

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

15

Montag, 24. März 2014, 19:48

Zitat

Hi Leute,

so viele Anregungen :)

Eure Hallentreffs sind schon fast eingeplant nur leider wird es diesen Sonntag nichts. Da ich auch gerne mal ein Filmchen drehe, bearbeite... (natürlich nur wenn die Helieigner es erlauben ;) ), sind mir etwas größere Truppenzahlen schon lieber.
Vom Doc-Tom habe ich auch schon gelesen und ich behalte ihn mal im Auge aber zuerst werde ich bei euch vorbeischauen und mich weiter Infizieren lassen.
Ach ja und wenn ich meine erste richtigen Erfahrungen im "Fliegen" gemacht habe wird mein Hangar wohl auch nicht lange klein bleiben...kenne mich doch :freu
Zum Gy401...Habe viel über dieses Model gelesen und habe nichts schlechtes gefunden, Grundeingestellt und den Rest tut man ja dann beim Schweben einstellen...bin schon echt gespannt ob so ein Kreisel echt das tut was er soll (laut Foren, Büchern...). Da steckt ja scheinbar viel "Power" drin :D


Meiner Meinung nach ist das Fliegen bei Doc Tom zwar schön und gut, bestimmt auch sehr lehrreich, aber auch nicht besonders günstig.
Wenn man einigermaßen talentiert und nicht zu ängstlich ist, kann man das Fliegen auch so ganz gut, ohne nennenswerte Probleme, erlernen.
Da Du einen GY401 hast, gehe ich davon aus, dass Du einen Paddelheli besitzt!? Meiner Meinung nach eine gute Wahl um das Helifliegen zu erlernen. Es dauert damit vielleicht etwas länger, als mit einem der gängigen FBL-Systeme, dafür aber lernst Du dann von der "Pieke" an.
Der 401 ist übrigens ein guter Gyro, der DAS macht was er soll - nicht mehr und nicht weniger - und zum lernen völlig ausreichend.
Ich selber fliege auch noch einen 450er Rex mit einem 401 bestückt - völlig problemlos.
Komme am besten vorbei und dann sehen wir weiter... ;)


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 25. März 2014, 01:03

Hoi Tom,
einen Willkommensgruß von Stanley.
Vielleicht geht´s dir bald besser mit dem Virus. :D
Habe auch gerade wieder einige Stunden geschraubt, alle Zahnriemen gespannt und ein dickes Loch im Sofa halbwegs repariert. Die Schraube von der Blatthalterwelle hat sich gelöst und dann hat´s ordentlich gescheppert rund um den 300er. Das nur so als Vorankündigung, was alles so passieren kann bei dem schönen Hobby. :drinks
Alles was du beim Fummeln am Heli anfasst, dreht sich irgendwie immer so gemein weg, nichts bleibt auf der Stelle und für so manche Schraube sind mehrere Versuche nötig.
Die Vorfreude auf den nächsten Start und die Belohnung bei Erfolgserlebnissen ist dann schon wirklich eine tolle Sache.
Viel Spass beim Tüfteln und Fliegen.

Gruss
Stefan

Tom

Anfänger

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. März 2014

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 25. März 2014, 18:40

Hallo Stanley,

meinem Virus gehts es prächtig...naja mit Ausbreitungsgefahr :)

Das bei diesen enormen Drehgeschwindigkeiten auch gerne mal etwas fliegen geht ist auch mein Bedenken...so lange niemand etwas abbekommt geht es ja. Ok, nen Loch im Sofa wäre schon seehr tragisch...zumindest in den Augen meiner Freundin :D .
Hmm, dass nichts an Ort und Stelle beim Basteln bleibt, durfte ich schon erleben. Am meisten "Schweiß" haben mich die Kugelköpfe an der Taumelscheibe gekostet...und das obwohl ich eine Kugelkopfzange besitze ;)

Nun habe ich aber doch glatt noch eine Frage an alle: Es geht um Versicherungen für den Fall, dass mal etwas durch meinen heli beschädigt wird. Wenn man bei euch fliegen möchte, braucht man ja verständlicher Weise auch eine Versicherung. Meine priv. Haftpflicht und auch die Hausrat...laufen alle über eine und dieselbe Versicherung. Sollte ich dort also mal anfragen was solch eine Heliversicherung kostet oder gibt es dafür spezielle Versicherungen die sich auf solche Fälle spezialisiert haben?
Habe mich damit noch nicht wirklich beschäftigt, gut bin ja auch noch nicht geflogen :) aber langsam wirds Zeit.

Grüße aus Treptow
TOM

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 25. März 2014, 19:06

Deine normale Haftpflichtversicherung deckt keine Schäden, die durch Flugmodelle verursacht werden. Du benötigst dafür eine Modellfliegerhaftpflicht.
Die gibt es entweder beim DMFV oder DMO.
Letztere ist um einiges günstiger.
Einfach mal reinschauen.


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Tom

Anfänger

  • »Tom« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6

Registrierungsdatum: 23. März 2014

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 25. März 2014, 19:22

Deine normale Haftpflichtversicherung deckt keine Schäden, die durch Flugmodelle verursacht werden. Du benötigst dafür eine Modellfliegerhaftpflicht.
Die gibt es entweder beim DMFV oder DMO.
Letztere ist um einiges günstiger.
Einfach mal reinschauen.
Danke! Ich schaue gleich mal rein...

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 25. März 2014, 19:44

Hallo Tom,
bei einer Versicherungssumme von 3 Mio Euro ist der Beitrag umgerechnet 4,33 im Monat bei der DMO
Also nichtmal eine Schachtel Zigaretten oder Knapp 2 Bier :)

Es gibt auch eine Deckungssumme von nur 1,5 Mio und der Beitrag ist etwas geringer mit umgerechnet 3,33 im Monat aber:
auf einigen Modellflugplätzen ist eine Mindestabdeckung von 3 Mio Euro Voraussetzung, da dürftest Du dann nur zuschauen ;(

https://www.ssl-id.de/deutsche-modellspo…ame_2013_1.html
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Ähnliche Themen