Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 191
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 293 (ø 5,6/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mealmaker23

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

161

Sonntag, 13. Oktober 2013, 09:15

Der größte Konstruktionsfehler beim 130X ist das Orig-Heckrohr. Es ist 1mm zu lang. Hab´s nicht glauben wollen und es zunächst nur mit der Einstellung des Heckrahmens versucht. Vergeblich. (Bestätigung dann durch Berichte in Foren (auch Ami-Foren)
Nur wenn die Antriebswelle hinten etwas aus dem kleinen Zahnrad heraussteht, sitzt alles perfekt und bei einem Crash fliegen nicht immer gleich die Zahnräder weg.

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

162

Sonntag, 13. Oktober 2013, 18:46

... und er ist doch verhältnismäßig robust. Endlich fliegen nicht mehr bei jedem Crash die Zahnräder durch die Halle. Heute 3x volle Kartoffel gegen in die Holzwand geknallt und 1x seitlich auf den Boden gestürzt. Reparaturaufwand: 5 Minuten mit Tausch vom Wellenritzel.
Das Kürzen des Rohres um 1 mm ist wirklich sinnvoll, weil nur so beide Enden der Antriebswelle satt in den Zahnrädern sitzen.
LX0457 wird demnächst ausprobiert und dann ist der letzte Baumangel behoben. Eigentlich schade ... denn die kleinen Macken waren eine schöne Herausforderung.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (13. Oktober 2013, 22:05)


siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

163

Sonntag, 13. Oktober 2013, 19:50

Dem Geräusch nach zu urteilen hätte ich auch gedacht es hat ihn völlig zerlegt heute in der Halle. Aber kurz danach flog er wieder.
Reima war heut auch sehr zufrieden mit dem Teil, mehrfach geflippt, auch mal runtergefallen, aber nix kaputt gegangen, okay das hohe Gras war natürlich eine Hilfe ;)
So langsam ist er ausgereift. :55 und man bekommt Lust.......
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

164

Sonntag, 13. Oktober 2013, 22:04

:D Wie jetzt... man bekommt Lust ....
Staune dass du dir nicht schon längst den Spass an dem 130er gegönnt hast. Wenn du magst, dann überlasse ich dir zum fairen Preis einen von meinen beiden "Guten". An denen ist der Werksmurks schon mit Teilen von Lynx beseitigt und sie fliegen ohne jegliche Macken, Zappeln oder Wobbeln. Falls du nur Frischware bevorzugst, schicke ich dir die Bestell-Liste der unbedingt erforderlichen Teile und den Einbau erledigen wir in der Halle.

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

165

Sonntag, 10. November 2013, 22:56

Motorschaden

Bin ja nun wirklich nicht der Heizer und dennoch ist heute der Motor aus meinem Erstheli abgeraucht. Gestank, Leistungseinbruch und die beiden Schrauben in der Motorhalterung sind völlig im Plastik eingeschmolzen. Also muss nun auch noch die Metallplatte mit der Artikelnummer B130X24 für diesen Heli verbaut werden.
Hier habe ich das Hitzeproblem bereits geschildert:

Blade 130X

Einfache Unterlegscheiben tun´s auch. Find´s dennoch blöd, wenn die Motorhalterung anschmort... und das schon bei meiner geringen Belastung mit niedrigster Drehzahl.



Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (12. November 2013, 22:16)


Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

166

Mittwoch, 13. November 2013, 23:14

Zentrifugalkraft

So, er läuft wieder mit neuem Motor. Zappelfrei und seidenweich.
War nochmals Step by Step auf der Suche nach Vibrationen. Mir ist dabei deutlich aufgefallen, dass es einen Unterschied bei der Anordnung der zwei untersten Schrauben an der Hauptrotorwelle gibt.
Die Schraube am Stellring und die Schraube am Kegelzahnrad sollten nicht auf der gleichen Seite der Hauptrotorwelle sein, sondern gegenüberliegend verschraubt werden.
Nach meiner Logik gibt es dann einen Ausgleich bei der Zentrifugalkraft und verhindert lästige Vibrationen.

So ist´s gemeint:


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (13. November 2013, 23:39)


molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

167

Donnerstag, 14. November 2013, 07:03

Moin Stefan,

ich glaube zwar nicht, dass das so große Auswirkungen hat aber ist ein sehr guter Ansatz!
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

168

Donnerstag, 14. November 2013, 07:28

Hab´s bei Vollgas ohne Rotorblätter in der Hand ausprobiert und meine einen Unterschied bemerkt zu haben.

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

169

Donnerstag, 14. November 2013, 17:33

Nabend

Glaube ich kaum das es so viel ausmacht , vielleicht hattest du zittrige Hände ? :smilie-happy: , oder nix gegessen :smilie-happy: ... :D
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

170

Donnerstag, 14. November 2013, 18:19

Das kleine Ding hat mächtig gelitten und ist mehrfach runderneuert worden. Er lief nach jeder Repartur besser.



Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

171

Sonntag, 17. November 2013, 17:35

Große Wartung. Am letzten Wochende sah er auch schon so aus. ;(

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

172

Sonntag, 17. November 2013, 17:38

Ist kein Wunder !!!!!!!!!!!!!!!!


Sent from my iPhone using Tapatalk 2
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

173

Sonntag, 17. November 2013, 18:22

Oh Gott - was ist passiert ?
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

174

Montag, 18. November 2013, 11:32

Also ich muss echt schmunzeln. Ich will hier niemand angreifen oder sonst irgendwas,jeder kann ja tun und lassen was er möchte.
Aber ich sehe was ihr für Geld in diese Drecksdinger Investiert, und dennoch eigentlich jeden Sonntag gefrustet seid.

Als kleiner einspieler wie es früher war.
Wir hatten fast alle nen Ikarus Fun Piccolo.
Das Ding war von einfachster Bauart.
Kosten damals Flugfertig fast 500.-DM
Dann kahm das Tuning.Rotorkopf,Heckmotor,Alu Bling Blin,Chassis Externer Gyro, Später Brushless und bei manchen sogar Brushless am Heck.
Das Ding hatte rein garnix mehr mit einem Piccolo zu tun, hat über 1000.-DM gekostet und flog dann endlich anständig.Sinn hatte dies keinen.
Wenn ich mir damals direkt nen 450er Heli gekauf hätt wär ich defenitiv billiger weggekommen und hätte das Helifliegen viel schneller und vorallem ohne die Rückschläge durchs Tunen erlernt und ne menge Geld gesparrt.

Wie gesagt ich will hier keinem sagen wie er was machen soll,aber ich kann bei einigen der 130er Flieger nur mit dem Kopfschütteln.

Meine Persönliche Meinung dazu muss euch ja nicht gefallen :)
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

175

Montag, 18. November 2013, 15:18

ja der ist nett wenn man schon fliegen kann , lernen ist damit schwer .
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

176

Montag, 18. November 2013, 22:00

Ich fliege das Ding eigentlich ganz gerne aber bei mir kommen nur Lebenserhaltungsmaßnahmen in Betracht und nix Tuning!
Moment... Stimmt nicht ganz... Habe eine richtigen Heckservo drauf...
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

177

Dienstag, 26. November 2013, 10:49

tcha... es mangelt nicht an Lob und Tadel

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

178

Mittwoch, 27. November 2013, 22:04

Lynx rüstet weiter auf mit einem kräftigen Outrunner.

http://www.lynxheli.com/manuals/lx8000.pdf


Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

179

Sonntag, 16. März 2014, 18:54

Habe nicht schlecht gestaunt, als sich in einer Haube für den 300er noch etwas versteckt hat. Microheli hat dieses Goblin-Teil versehentlich verschachtelt.
Stabiles GFK. Kunstvoll lackiert, schöne Klarlackschicht. Sieht aus wie ein Candierter Apfel.








Wenn ich doch nur einen Käufer finden könnte, der noch einen schmalen Taler dafür ausgibt. Die Teile sind alle nagelneu, inkl. hochwertigem Heli mit Lynx-Teilen.
Neue Ersatzteile ohne Ende.


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (16. März 2014, 19:59)


Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

180

Montag, 17. März 2014, 18:37

Für Lau kann man die Haube doch gut mitnehmen - sieht dazu noch super aus :D
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Ähnliche Themen