Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 197
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 300 (ø 4,8/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wayed2020

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 18. April 2013, 13:31

Batterie Guard Umbau auf 1S

Irgendwie hat mich das genervt dass dieser Tester, den ja sehr viele von uns benutzen keine 1S Akkus messen kann :(

index.php?page=Attachment&attachmentID=113

Heut hab ich mal etwas Zeit gefunden und hab mir den näher angesehen und natürlich umgebaut.

Und wie sollte es anders sein: Jetzt geht auch 1S :freu selbst 1S Akkus mit nur noch 3 Prozent Ladung kann er anzeigen

index.php?page=Attachment&attachmentID=114


Eine detailierte Anleitung folgt. Ich hab alles mit Fotos festgehalten.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 18. April 2013, 13:52

Hallo Siro,

was wären wir doch ohne dich :-)
auf die Idee hätte man ja auch früher kommen können. Warum das Rad neu erfinden, wenn man es schon
schon im Koffer hat :smilie-happy:
Bin mal gespannt auf die Anleitung.... oder nimmst du auch Aufträge entgegen ?
Das würde ich mich schon mal anmelden :freu

Tschau Micha
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

Hind

Connection Manager

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: kaufm. Angestellter

Hobbys: neuerdings Heckeschneiden, Unkraut zupfen und Rasen mähen ;-)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 18. April 2013, 17:34

Wo braucht man 1S Lipos?

Aber sonst Siro, was Du da rumwerkelst an den herkömmlichen elektonischen Teilchen, verdient echt Hochachtung.

:thumbup: :thumbup: :thumbup:
Gruß

Maik
..................
mCPx V2
T-Rex 450 PRO
Logo 600 SE
Funke JR DSX9 ( is leicht kaputt) und deswegen jetzt Spektrum DX10T
..................

Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 18. April 2013, 17:45

1S brauchst man für den normalen mcpX den hast Du doch auch, aber dein Tester kann das ja wenn ich mich recht erinnere ;)
bei dem Tester wie oben im Bild, knackt es und blinkt es und die Anzeige spinnt, obwohl der ja eigentlich dafür ausgelegt sein sollte. ;(
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 18. April 2013, 18:00

Jawoll das ist ein schönes Projekt :freu
Da freue ich mich auf die Anleitung , und werde mein Gerät wohl auch umrüsten. Dann spare ick mir meinen Adapter :thumbsup:
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

6

Donnerstag, 18. April 2013, 18:07

Einfach nur genial - der kleine Einstein unter den Helifliegern :freu
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 18. April 2013, 19:57

Ist aber nicht billig der Spass, kostet so ca. 20 Cent ;)

Kurzform:
Gerät aufschrauben
Das Display vorsichtig etwas nach hinten klappen, da werden die gesamten Drähte vom Display krum, tut aber keinem Weh.
index.php?page=Attachment&attachmentID=117

Dann eine Diode 1N5417 mit der Anode (das ist die Seite ohne dem Strich) an den zweiten Pin der Anschlussleiste anlöten.
Die Kathode (die Seite mit dem Strich) an die erste der vier rötlichen Glasdioden (bezeichnet mit D6) auch an die Kathode (der schwarze Strich) löten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=115
Alternativ: D6 rausschmeisse und eine Shottky Diode in SMD einbauen.

Platine umdrehen.
Hier muss eine Leiterbahn vorsichtig durchtrennt werden.
index.php?page=Attachment&attachmentID=116

Dann einen Draht an den grossen Punkt anlöten. Die linke obere Ecke (von hinten) der Leiterplatte etwas abschrägen damit der Draht später an dieser Kante zur anderen (Oberseite verlegt werden kann) Sonst klemmt man den beim Einbau.
Mit nem Seitenschneider einfach ne Ecke abknipsen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=118

Leiterplatte wieder umdrehen. Das andere Ende des Drahtes an die beiden Kathoden (also die Seite mit den Strichen auf den Dioden) anlöten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=119

Zusammenbauen und freuen......
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siro« (18. April 2013, 20:44)


Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Freitag, 19. April 2013, 05:36

Tolle Anleitung Siro :danke

Meine Platine sieht vom Aufbau allerdings etwas anders aus. Dennoch sollte es ja funktionieren denke ich.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fettbemme« (19. April 2013, 05:50)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

9

Freitag, 19. April 2013, 06:52

Ist aber nicht billig der Spass, kostet so ca. 20 Cent ;)

Kurzform:
Gerät aufschrauben
Das Display vorsichtig etwas nach hinten klappen, da werden die gesamten Drähte vom Display krum, tut aber keinem Weh.
index.php?page=Attachment&attachmentID=117

Dann eine Diode 1N5417 mit der Anode (das ist die Seite ohne dem Strich) an den zweiten Pin der Anschlussleiste anlöten.
Die Kathode (die Seite mit dem Strich) an die erste der vier rötlichen Glasdioden (bezeichnet mit D6) auch an die Kathode (der schwarze Strich) löten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=115
Alternativ: D6 rausschmeisse und eine Shottky Diode in SMD einbauen.

Platine umdrehen.
Hier muss eine Leiterbahn vorsichtig durchtrennt werden.
index.php?page=Attachment&attachmentID=116

Dann einen Draht an den grossen Punkt anlöten. Die linke obere Ecke (von hinten) der Leiterplatte etwas abschrägen damit der Draht später an dieser Kante zur anderen (Oberseite verlegt werden kann) Sonst klemmt man den beim Einbau.
Mit nem Seitenschneider einfach ne Ecke abknipsen.
index.php?page=Attachment&attachmentID=118

Leiterplatte wieder umdrehen. Das andere Ende des Drahtes an die beiden Kathoden (also die Seite mit den Strichen auf den Dioden) anlöten.
index.php?page=Attachment&attachmentID=119

Zusammenbauen und freuen......


Ok, alles verstanden. ;(
Ich bringe Dir das Teil am Sonntag dann zum basteln mit, ok? :rolleyes: :blume
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

10

Freitag, 19. April 2013, 08:15

Detailierte Anleitung für Beamte + Busfahrer

Gebt das Teil dem Siro :sorry
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

11

Freitag, 19. April 2013, 08:21

Zitat

Detailierte Anleitung für Beamte + Busfahrer

Gebt das Teil dem Siro :sorry


Hab ich doch gewusst das es geht :)

Danke
Micha



Sent from my iPhone using Tapatalk
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

12

Freitag, 19. April 2013, 08:23

:jou
Detailierte Anleitung für Beamte + Busfahrer

Gebt das Teil dem Siro :sorry


:danke :55 :freu
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Freitag, 19. April 2013, 15:04

Hey Siro

Hier mal 2 Bilder von meiner Platine. Nicht wundern , die nervige Piepse is schon ausgelötet :D



Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

14

Freitag, 19. April 2013, 15:36

Upps, die sieht ja völlig anders aus. 8o
Es gibt also doch Unterschiede. Damit kann man die Anleitung natürlich vergessen.
Da ist auch ein anderer Prozessor drauf wie ich sehe und noch ein zusätzlicher recht großer Chip ? ?(
index.php?page=Attachment&attachmentID=120
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »siro« (19. April 2013, 15:44)


siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 18. Januar 2015, 17:48

Eine neue umbaubare Variante gefunden

Ich hole das Thema nochmal hoch,
da ich heute einen Robbe Tester von Tom aufschrauben dürfte.
Der hat tatsächlich die gleiche Leiterplatte wie in der Umbauanleitung, kann aber naturgemäß auch keine 1S messen :(
Der Umbau sollte hierbei keine Problem darstellen. :55

So sieht er aus:

index.php?page=Attachment&attachmentID=1063
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Ähnliche Themen