Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 987
  • Beiträge: 13 299 (ø 5,43/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holgers

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 30. Januar 2014, 16:55

Genau, an erster Stelle muss der Spass stehen. Keine Zeit mit dem Üben verplempern, sondern einfach gleich losdüsen .... ;)
Wobei diese nervigen CP-Helis ja mittlerweile mit dem V-stabi auch schon fast wie ein Koax fliegen.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 30. Januar 2014, 17:24


Wobei diese nervigen CP-Helis ja mittlerweile mit dem V-stabi auch schon fast wie ein Koax fliegen.


Na dann brauchste Dir doch kein Koax- oder FP-Heli zu kaufen!! :D
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

23

Donnerstag, 30. Januar 2014, 17:59

Wobei diese nervigen CP-Helis ja mittlerweile mit dem V-stabi auch schon fast wie ein Koax fliegen.
Irgendwas muss an deinem vStabi defekt sein :D
Weil ... zum Glück fliegt mein Heli mit blauer Box nicht so :P :smilie-happy:
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 30. Januar 2014, 18:11

Wobei diese nervigen CP-Helis ja mittlerweile mit dem V-stabi auch schon fast wie ein Koax fliegen.
Irgendwas muss an deinem vStabi defekt sein :D
Weil ... zum Glück fliegt mein Heli mit blauer Box nicht so :P :smilie-happy:


:smilie-happy: :thumbup:
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

25

Donnerstag, 30. Januar 2014, 20:09

Werde die blauen Dinger mal von Siro aufschrauben lassen und schon den Lötkolben heiss machen.
Vielleicht sind die aber auch nicht kaputt, weil ich am V-Stabi alle Schieberegler auf Vollanschlag Idiotenmodus gestellt habe. Einstellung: Scalemodus Kaffeefahrt und Wendigkeit vom Modell Öltanker.
Fliegt prima so und nimmt nur bei Knüppelvollanschlag etwas leichte Fahrt auf. Drehung: Eine pro Wochenende.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

26

Donnerstag, 30. Januar 2014, 21:51

Das ist doch das Schöne am VStabi, jeder kann ihn seinen Bedürfnissen anpassen und der Einstellbereich scheint ja gigantisch zu sein.
Ich habe noch keinen VStabi, weil ich noch zu jung für KOAX bin, später vielleicht mal :sorry
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

27

Freitag, 31. Januar 2014, 05:25

Werde die blauen Dinger mal von Siro aufschrauben lassen und schon den Lötkolben heiss machen.
Vielleicht sind die aber auch nicht kaputt, weil ich am V-Stabi alle Schieberegler auf Vollanschlag Idiotenmodus gestellt habe. Einstellung: Scalemodus Kaffeefahrt und Wendigkeit vom Modell Öltanker.
Fliegt prima so und nimmt nur bei Knüppelvollanschlag etwas leichte Fahrt auf. Drehung: Eine pro Wochenende.


Alte Scheiße, da bewegt sich ja meine Schrankwand schneller... 8)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

28

Freitag, 31. Januar 2014, 05:30

Werde die blauen Dinger mal von Siro aufschrauben lassen und schon den Lötkolben heiss machen.
Vielleicht sind die aber auch nicht kaputt, weil ich am V-Stabi alle Schieberegler auf Vollanschlag Idiotenmodus gestellt habe. Einstellung: Scalemodus Kaffeefahrt und Wendigkeit vom Modell Öltanker.
Fliegt prima so und nimmt nur bei Knüppelvollanschlag etwas leichte Fahrt auf. Drehung: Eine pro Wochenende.


Alte Scheiße, da bewegt sich ja meine Schrankwand schneller... 8)

Das ja das schöne an so einem System - jeder findet seine persönliche Einstellung !
Nun aber :BTT
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

29

Freitag, 31. Januar 2014, 06:11

Nun aber :BTT


Ok Chef - ich merke, hier fehlt eine harte Hand im Forum. ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

30

Samstag, 1. Februar 2014, 18:58

Clemens hatte heute in Nürnberg den 200er in der Hand. Leider nur bestellbar, evt. im März erhältlich.
HH hat gierige Kunden vermutet und das Ausstellungsstück vorsichtshalber unfliegbar hingestellt.

Phoneman

der mit der Schwerkraft kämpft

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Wohnort: Neu-Lindenberg

Hobbys: alles was mit Technik zu tun hat und versuchen Heli zu fliegen

  • Nachricht senden

31

Montag, 10. Februar 2014, 17:32

da sind die Preise



nicht uninteressant
»Phoneman« hat folgende Datei angehängt:
  • 200 SR X.JPG (97,91 kB - 14 mal heruntergeladen - zuletzt: 11. Februar 2014, 06:08)
Top Down GR-24-Pro 3xG
T-Rex 500 CF UH-60 Blackhawk NAZA H
KDS Chase 360
Bavarian Demon Axon
Goblin Fireball GR-18-Pro 3xG
Graupner Heim 3D + Alpha 110 FPV
AQ370 Hexacopter Naze 32 Fli
p

DJI Mavic air


Graupner MX 20
neXt

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

32

Montag, 10. Februar 2014, 20:34

Zitat

da sind die Preise



nicht uninteressant


200 Euro für einen FP-Heli - ich weiß ja nicht!?


Vom iPhone gesendet
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

33

Montag, 10. Februar 2014, 21:45

200 Piepen sind viel Geld und müssen erstmal verdient werden. Nun wartet doch erstmal ab, bis er in die Halle kommt und entscheidet dann, ob er sein Geld wert ist.
Die Preise bei Blade sind doch nun wirklich Billigniveau. Das Ding vermittelt mit seinem Safe-Stabilisator ganz bestimmt unbeschwerten Flugspass für JEDERMANN.
Als Anfänger hätte ich mich damals über sowas gefreut, anstelle viel Geld für irgendwelches Geraffel zu verbrennen.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

34

Montag, 10. Februar 2014, 22:24

Das Ding vermittelt mit seinem Safe-Stabilisator ganz bestimmt unbeschwerten Flugspass für JEDERMANN.
Als Anfänger hätte ich mich damals über sowas gefreut, anstelle viel Geld für irgendwelches Geraffel zu verbrennen.

Da hast Du recht - als Anfänger!! :S
Das bist Du aber auch nicht mehr. ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

35

Dienstag, 11. Februar 2014, 05:26

Das Ding vermittelt mit seinem Safe-Stabilisator ganz bestimmt unbeschwerten Flugspass für JEDERMANN.
Als Anfänger hätte ich mich damals über sowas gefreut, anstelle viel Geld für irgendwelches Geraffel zu verbrennen.

Da hast Du recht - als Anfänger!! :S
Das bist Du aber auch nicht mehr. ;)

Sehe das genauso .... für einen Anfänger alla Lothar sicher eine sinvolle Sache!
Du Stefan bist ansich komplett über diesen Punkt hinaus :drinks
Sehe das etwas kritisch ... nicht das Du Dir damit das CP Gefühl völlig versaust.

Gespannt bin ick trotzdem auf dit Gerät :P
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

36

Dienstag, 11. Februar 2014, 07:11

Es macht keinen Sinn mit nem FP Heli zu fliegen und dann wiederum nen CP Heli da es einfach 2 unterschiedliche Welten sind, alternativ kannste den 300er Blade ja auch mit Gaskurve und Fixem Anstellwinkel fliegen kommt aufs gleiche raus ;)
Schätze jedoch dir gehts dabei um das Virtuelle Netz unter deinem Heli (schon für den Satz müsste man dem zuständigen eine aufs Maul haun)
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 11. Februar 2014, 08:00

Ne Jens, mir geht´s nicht um meine Flugkünste, sondern mehr um mögliche Erfahrungen oder Empfehlungen für Einsteiger, Anfänger, Kinder, Rentner, Brillenträger und Leute mit nicht mehr ganz so jugendlichem Reaktionsvermögen. Der Flugspass sollte an erster Stelle stehen und da ist es völlig Wurst, ob etwas als Koax, Quad oder FP-Heli fliegt. Schon allein die Gewöhnung an den Anblick, wenn das Fluggerät auf den Piloten zufliegt, ist damit schon ein Fortschritt. Bei mir ist der Knoten beim Flächenfliegen geplatzt, dann dort sieht der Pilot das Flugzeug nur für einen Moment, also nur beim Start mit dem Heck zu sich stehen. Spätestens bei der Landung wird der Pilot zum Steuern auf Nase oder Seite gezwungen oder überlistet. So lässt es sich dann auch schon etwas vertrauter angehen, wenn die Schwebeübungen mit einem CP-Heli ausgebaut werden. HH hat sich bei der Entwicklung des 200ers bestimmt etwas sinnvolles gedacht und dabei sollte es erstmal Wurst sein, ob der Heli nun mit veränderter Drehzahl oder Pitch am linken Knüppel fliegt.

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 11. Februar 2014, 08:23

Das ist es ebend nicht Stefan ein Heli mit Fester Drehzahl zu steuern ist und wird immer ganz anders fliegen als ein Heli mit variabler Drehzahl.
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 11. Februar 2014, 12:02

Stimmt .. na klar ist das ganz anders.... nämlich nicht so gar so giftig schnellwerdend , nicht halb so hibbelig und nicht ganz so außentauglich wie ein CP-Heli ... jedenfalls in der kleinen Klasse.
Der verzeiht auch mal einen Steuerfehler, während der CP schon zerschellt ist. Und wieder mal den wichtigen Lernprozess für einen CP-Heli bitte hier außen vor lassen. Der 200er richtet sich an eine bestimmte Käuferschicht und die ist offensichtlich erkennbar vorhanden.

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

40

Dienstag, 11. Februar 2014, 12:23

Klar ist die vorhanden weil ebend jeder verkäufer erzählt fang mit nem Koax an,dann mit nem FP und dann mit nem CP die wollen Geld verdienen.
Ich halte den weg für absolut unsinnig da der Lernfaktor vorn Arsch ist und du jedesmal bei Null beginnst.

Meine Empfehlung welche ich immer wieder ausspreche:
1. Simulator kaufen und üben,auch wenns langweilig ist trainiert es ungemein!

2. Die frage stellen ob man wirklich dieses Hobby betreiben möchte, da es Geld und Zeit intensiv sein kann um Lernerfolge zu erziehlen.
3. Anständiges Euqipment besorgen (Funke,Lader.Werkzeuge) und natürlich das Trainingsgerät in form eines CP Helis ab 450er klasse.


Viele die ich kenne haben damals mit einem PICCOLO FUN von Ikarus begonnen das Fliegen zu erlernen, heutzutage gibts jede menge Helferlein die einem das Fliegenlernen erleichtert, somit sind aus meiner sicht der Dinge Koaxe und FP Helis überflüssig und haben kein wirkliches Marktrecht nur weil Werbung einem das vormacht.


Meine Meinung :)
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog