Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 193
  • Themen: 988
  • Beiträge: 13 295 (ø 5,53/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: sfs

slucon

Fortgeschrittener

  • »slucon« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

1

Freitag, 24. Januar 2014, 22:11

Heute ist Geburtstag

Hi,

wusstet ihr, dass heute vor genau 30 Jahren ein junger Mann (29 Jahre alt) im Amiland den ersten Rechner für die Allgemeinheit präsentierte?

Er war beige und so groß wie 3 Schuhkartons. Der Bildschirm war schwarz/weiß und man konnte schon Musik und Sprache abspielen. Der Ram schon gigantisch (128 MB).

Die normalen Rechner waren noch schränke und wurden von IBM produziert...

Man konnte auch schon Bilder auf dem Bildschirm verschieben und sogar schon in einen Papierkorb.

Man benutzte dazu einen kleinen Kasten auf dem Tisch - die Maus ;).

Der Typ sagte, dass sich schon bald jeder normale Bürger so ein Ding anschaffen könnte, die Presse belächelte diese Spielerei ;).

Das Teil wurde nach einer kanadischen Apfelsorte benannt - Macintosch ;) ;) ;)

Grüße Stephan


Gesendet mit dem iPhone ;)

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 24. Januar 2014, 22:34

Zitat:
"Am 24. Januar wird Apple Computer den Macintosh vorstellen.
Und ihr werdet erkennen, warum 1984 nicht wie '1984' sein wird". ;)

Ausstrahlung während des Super Bowls am 22. Januar 1984.

Na dann mal Glückwunsch du angeknapperte Frucht.... :D
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

3

Samstag, 25. Januar 2014, 07:30

Moin,

Steve Jobs hier der Mann der den Mac vorstellte.
Ein Visionär seiner Zeit, der immer einen schritt voraus war...

hier das Video dazu.


und das alles mit einem Motorola 68000 / 8 MHz Prozessor und 1 MB RAM
Da wüte noch Ressourcen sparend Programmiert ;)


Tschau Micha
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 25. Januar 2014, 07:50

Und hier nochmal ein umfassender Testbericht. :rolleyes:
»Lackmann« hat folgende Datei angehängt:
  • Erster Mac.pdf (1,35 MB - 8 mal heruntergeladen - zuletzt: 25. Januar 2014, 23:10)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5