Sie sind nicht angemeldet.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 190
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 294 (ø 5,82/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Daniellee

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:12

Neue Lipos richtig zum Leben erwecken ?!?

Mahlzeit Piloten

Öfter lese ich in einigen Foren oder auf Internetseiten das man neue Lipos vor dem ersten Flug erstmal am Lader einige Male Laden - bzw. Entladen soll. Bei meinen anderen Akkus habe ich dort nix unternommen und bin diese einfach geflogen.

Wer hat Erfahrungen oder Hintergrundwissen was dieses Vorgehen als sinnvoll entlarvt :D Oder eben als nicht nötig....

Gruß
Dustin
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:24

Hallo Dustin,

neue LiPo's sind in der Regel bis zu 45 % geladen. Ich habe meine neuen LiPo's mit 1C geladen so das sie 97% hatten.
Dann bin ich mit alle Akkus 7 Minuten geflogen, so das sie noch 24% hatten.
Jetzt wieder geladen, mit 1C und komme auf 98%

Extra entladen werde ich sie nicht. Noch 2 oder 3 mal Schön langsam laden und dann sollte das OK sein.

Tschau Micha
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 12:55

Hallo Dustin,

neue LiPo's sind in der Regel bis zu 45 % geladen. Ich habe meine neuen LiPo's mit 1C geladen so das sie 97% hatten.
Dann bin ich mit alle Akkus 7 Minuten geflogen, so das sie noch 24% hatten.
Jetzt wieder geladen, mit 1C und komme auf 98%

Extra entladen werde ich sie nicht. Noch 2 oder 3 mal Schön langsam laden und dann sollte das OK sein.

Tschau Micha



Danke für die Info !
Aber irgendwo habe ick das gestern schonmal gehört :smilie-happy: :smilie-happy:

Ich lade meine Lipos in der Regel immer nur mit 1C !
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Shorty309

Herr des Schwebens

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Nauen

Beruf: Malermeister

Hobbys: Modellbau

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:08

Stimmt mach ich auch???


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
T-Rex 250 mit Paddel ( kleine Hallenbiene )
Goblin 500 mit Vstabi :sabber :sabber
Goblin 380 ( bringt der Weihnachtsmann )

Funke:
DX8 :P




135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 14:26

Ich Lade und Entlade 3x Nagelneue Lipos vorm Erstflug immer erst.
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 15:12

Zitat

Ich Lade und Entlade 3x Nagelneue Lipos vorm Erstflug immer erst.


Und mit welchen Werten ?
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Shorty309

Herr des Schwebens

Beiträge: 169

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Nauen

Beruf: Malermeister

Hobbys: Modellbau

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:12

Wie endlädt Mann lipos?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
T-Rex 250 mit Paddel ( kleine Hallenbiene )
Goblin 500 mit Vstabi :sabber :sabber
Goblin 380 ( bringt der Weihnachtsmann )

Funke:
DX8 :P




Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:20

Wie endlädt Mann lipos?


Gesendet von meinem iPhone mit Tapatalk
Kannste am Ladegerät einstellen :)
Habe mir jetzt jetzt ein Programm gemacht womit er 3x lädt und entlädt.
LAden mit 1C und entladen mit 2,5C. Eine direkte Zellenspannung kann ich nicht einstellen, aber ich hoffe doch mal das macht das Ladegerät automatisch nachdem ick Ihm gesagt habe es hängt ein 3S mit 2200mAh dran :D
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 16:27

Ein gutes Ladegerät hat auch ein Entladeprogramm für die Lagerung von Lipos drin.
Da braucht Du eigentlich gar nichts machen, außer den Akku ranzuhängen.
Der Lader erkennt auch die Zellenanzahl - genauso wie beim Laden.


Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 17:03

Ein gutes Ladegerät hat auch ein Entladeprogramm für die Lagerung von Lipos drin.
Da braucht Du eigentlich gar nichts machen, außer den Akku ranzuhängen.
Der Lader erkennt auch die Zellenanzahl - genauso wie beim Laden.


Vom IPhone gesendet.

Erkennt mein neuer Lader auch.
Hat bis 3,3V entladen und pumpt nun mit 1C das Ding wieder voll :D
Mal schauen ob sich das "einlaufen" bemerkbar macht.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Hind

Connection Manager

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: kaufm. Angestellter

Hobbys: neuerdings Heckeschneiden, Unkraut zupfen und Rasen mähen ;-)

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 17:38

Mir hat mal Jemand gesagt, Entladen und wieder Aufladen ist Quatsch.

Du lädst den neuen Lipo und fliegst den 3-4 Mal ca. nur die Hälfte seiner Zeit. Dann jedesmal wieder laden mit 1C und der Lipo hat gelernt, wo er seine volle Leistungsfähigkeit entfaltet.
Gruß

Maik
..................
mCPx V2
T-Rex 450 PRO
Logo 600 SE
Funke JR DSX9 ( is leicht kaputt) und deswegen jetzt Spektrum DX10T
..................

Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon.

borstel

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Hobbys: Alles was ich etwas Steuern kann ;-)

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 18. Dezember 2013, 21:54

So jetzt mal ich !
Also neue Lipo´s sollte man die ersten 4-5 male nicht ganz so fordern oder vielmehr da haben sie noch nicht die volle Leistung ....weil zwischen den einzelnen Liposchicht sowas wie eine Trennschicht ist und diese muß sich erst voll auflösen !!!
Diese löst sich aber nicht vollständig bei der ersten Entladung auf und deshalb sagt man so ca. 4-5 Enlladungen und der Akku hat volle Leistung !
Wegen dieser Trennschicht bleiben neue Akku´s auch viel länger NEU :D ( Haltbar ) :rolleyes:

slucon

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 19. Dezember 2013, 07:41

Hallo,

ich habe das mit dem "formatieren" auch mal gelesen, aber andere Leute schreiben wieder, dass das alles Quatsch ist...

Ich habe jetzt mal einen relativ neuen Akku wieder zurück gesandt. Es war ein Gensace 5S10000 für meinen Kopter (der Zweite). Ich habe mit ihm 4 Zyklen gemacht, entladen beim Fliegen mit ca. 4C und das Teil hat nur ca. 70% der nutzbaren Kapa gehabt, wie mein alter Gensace. Der hat jetzt aber schon über 100 Zyklen drauf ;)

Der hat wahrscheinlich doch etwas seeehr zu lange im Lager gelegen. Ich bin mal gespannt, ob ich wieder einen Vernünftigen bekomme :)

Grüße Stephan