Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 190
  • Themen: 985
  • Beiträge: 13 292 (ø 5,69/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Daniellee

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

81

Dienstag, 29. Oktober 2013, 14:30

Stephan ich meine dein Direkt hat nen Freilauf verbaut gehabt oder?
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

82

Dienstag, 29. Oktober 2013, 14:34

Wenn ich richtig informiert bin, dann wurden die ersten KDS450Quiet ohne Freilauf ausgeliefert. Werde bei meinem heute in den Abendstunden mal nachsehen, ob bei mir eine Freilaufhülse unter dem Ritzel versteckt ist.
Upppss.... danke Jens, der Groschen ist gefallen. Hallo Freilauf?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (29. Oktober 2013, 14:45)


slucon

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

83

Dienstag, 29. Oktober 2013, 15:09

Ja, ich habe den originalen Freilauf vom 450-er Rex drin ;)

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

84

Dienstag, 29. Oktober 2013, 15:57

Siehste und deshalb Meckert der jazz auch nicht :)
Sag ja dein Direkt ist durchdachter :D
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

85

Mittwoch, 6. November 2013, 23:21


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (14. November 2013, 02:58)


Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

86

Sonntag, 1. Dezember 2013, 22:23

... Die Schublade mit Danksprüchen ist voll bei unserem Ingo. Auch dieser Heli fliegt nun wunderbar und angenehm leise.
Wollte doch wenigstens ein Foto nach den ersten Einstellungen und Testflug mit dem Roxxy und Vstabi abliefern. Ein prima Heli !!!
Wenn Stanley nicht ganz talentfrei und unterbegabt ist, dann sollte der KDS ein treuer Wegbegleiter sein.




Und keine Sorge .... Werde ihn in der Halle "nur" schweben und vorsichtshalber den Erstflug im Frühjahr draußen einplanen.

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

87

Montag, 2. Dezember 2013, 05:45

Hey Stefan

Super das Du zufrieden bist !
Der KDS ist wirklich super leise - da fällt auf und gefällt muss ich sagen.
Auch deine Schwebeneinlagen waren doch völlig okay - sah schon gut aus!

Nach und nach wirst Du jetzt immer mehr Gefühl für den KDS bekommen.
Nur immer mit Bedacht , dann kann auch nix scheif gehen :D
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

88

Montag, 2. Dezember 2013, 06:27

Danke für die Blumen. Mit einem durchgehenden Riemen ist mir sonst nur der MSH Mini Protos bekannt.


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

89

Montag, 2. Dezember 2013, 06:37

... Die Schublade mit Danksprüchen ist voll bei unserem Ingo. Auch dieser Heli fliegt nun wunderbar und angenehm leise.
Wollte doch wenigstens ein Foto nach den ersten Einstellungen und Testflug mit dem Roxxy und Vstabi abliefern. Ein prima Heli !!!
Wenn Stanley nicht ganz talentfrei und unterbegabt ist, dann sollte der KDS ein treuer Wegbegleiter sein.




Und keine Sorge .... Werde ihn in der Halle "nur" schweben und vorsichtshalber den Erstflug im Frühjahr draußen einplanen.

Freut micht Stefan, dass Dein KDS jetzt sauber fliegt.
Mit dem alten Regler letzte Woche war es ja eine Katastrophe.
Jetzt nur nichts überstürzen und dann wird das schon. ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

90

Montag, 2. Dezember 2013, 07:15

Stefan, sah gestern doch gut aus!!!
Mich glaube der KDS ist ein guter Begleiter.
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

91

Montag, 9. Dezember 2013, 19:02

Bin schwer begeistert von dem Quiet. Mit den Schiebereglern bis zum Scale-Verhalten im Vstabi fliegt er sehr gutmütig.
Komme noch nicht gegen das mulmige Gefühl beim 450er in einer Halle an und wünsche mir zum Anfang einen erfahrenen Piloten an meiner Seite.

Vielleicht hat jemand auch noch eine Vermutung, woher bei der Landung das Trampeln auf den Kufen kommt, wenn der Motor-Aus-Schalter umgelegt wird. Mit etwas Spielerei am Pitch-Hebel in Richtung Minus lässt sich das Trampeln wegschieben. Durfte den Wave von Martin landen und bei dem hatte ich auch den Hamster auf der Herdplatte.

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

92

Montag, 9. Dezember 2013, 19:49

Bin schwer begeistert von dem Quiet. Mit den Schiebereglern bis zum Scale-Verhalten im Vstabi fliegt er sehr gutmütig.
Komme noch nicht gegen das mulmige Gefühl beim 450er in einer Halle an und wünsche mir zum Anfang einen erfahrenen Piloten an meiner Seite.

Vielleicht hat jemand auch noch eine Vermutung, woher bei der Landung das Trampeln auf den Kufen kommt, wenn der Motor-Aus-Schalter umgelegt wird. Mit etwas Spielerei am Pitch-Hebel in Richtung Minus lässt sich das Trampeln wegschieben. Durfte den Wave von Martin landen und bei dem hatte ich auch den Hamster auf der Herdplatte.


Blätter zu fest oder zu lose !

Erfahrenden Pilot an deiner Seite ? ??????
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

93

Montag, 9. Dezember 2013, 20:14

Zitat

[

Erfahrenden Pilot an deiner Seite ? ??????


Gibt es anscheinend bei uns nicht!?? ;-)



Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

94

Montag, 9. Dezember 2013, 20:28

Zitat

[

Erfahrenden Pilot an deiner Seite ? ??????


Gibt es anscheinend bei uns nicht!?? ;-)



Vom IPhone gesendet.


Hilfe lieber Stefan , jederzeit aber - Everyone f(l)ight for himself -
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

95

Montag, 9. Dezember 2013, 20:40

Ja, ihr habt schon richtig gelesen. Wenn also jemand seine wertvolle Zeit für einen halben Akku von Stanley opfert, dann nehme ich diese Starthilfe gern und dankend an. Möchte gern weiterkommen, ohne das es knallt. Der KDS fliegt so gutmütig und damit ist die Gefahr zum Leichtsinn beim Ausprobieren mit dabei.
Der Heli fliegt mit einem Akku genau 9 Minuten bei 30 % Reststrom ;-) Ob das auch an den ulkig breiten halbsymmetrischen Spinblades liegt? Die Dinger sehen wirklich wie Tragflächen aus.

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

96

Montag, 9. Dezember 2013, 20:41

Ja, ihr habt schon richtig gelesen. Wenn also jemand seine wertvolle Zeit für einen halben Akku von Stanley opfert, dann nehme ich diese Starthilfe gern und dankend an. Möchte gern weiterkommen, ohne das es knallt. Der KDS fliegt so gutmütig und damit ist die Gefahr zum Leichtsinn beim Ausprobieren mit dabei.
Der Heli fliegt mit einem Akku genau 9 Minuten bei 30 % Reststrom ;-) Ob das auch an den ulkig breiten halbsymmetrischen Spinblades liegt? Die Dinger sehen wirklich wie Tragflächen aus.


komme eh nicht zu fliegen , weiss nur nicht ob ich der richtige bin ... soll ich deine Knüppel führen ?
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

97

Montag, 9. Dezember 2013, 21:07

Ach Ingo .... Natürlich nicht die Knüppel führen. Ist mir doch klar, dass der Pilot das Ding allein fliegen muss und viel üben muss. Manchmal helfen auch schon kleine Anmerkungen aus dem eigenen Erfahrungsschatz.
Das Fliegen mit einem 450er bei 1/6 der Hallengrundfläche verkneife ich mir schon mal grundsätzlich. Habe ehrlich gesagt, einfach nur etwas Schiss und vielleicht ist es draußen im Frühjahr sinnvoller und etwas ungefährlicher.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

98

Montag, 9. Dezember 2013, 21:20

Im Prinzip kannst Du es doch schon. Dein Problem ist, daß Du dann zu schnell zu mutig wirst, dann werden deine Knüppelausschläge immer größeR,.
Da wird es schwieriger den Heli wieder ruhig zu bekommen. Das probieren einfach am Sonntag zusammen. Das klappt schon.
Nur wenig aussteuern, dann fliegt er schon entsprechend seine Richtung und langsam Knüppel wieder in die Ruhelage. Im Zweifelsfall einfach noch mehr Expo drauf geben,
das mache ich auch, weil es mir angenehmer ist. Und Kreise oder Nase völlig beiseite lassen, das heben wir uns auf für den Sonner auf, auch wenns in den Fingern juckt...
und das dann sowiso erst nem kleinen, crashresistenten Heli.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

99

Montag, 9. Dezember 2013, 21:32

Helf dir gerne !!!!!

Gesendet von meinem SM-T210 mit Tapatalk 4
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

100

Montag, 9. Dezember 2013, 21:43

Ja, ihr habt schon richtig gelesen. Wenn also jemand seine wertvolle Zeit für einen halben Akku von Stanley opfert, dann nehme ich diese Starthilfe gern und dankend an. Möchte gern weiterkommen, ohne das es knallt. Der KDS fliegt so gutmütig und damit ist die Gefahr zum Leichtsinn beim Ausprobieren mit dabei.
Der Heli fliegt mit einem Akku genau 9 Minuten bei 30 % Reststrom ;-) Ob das auch an den ulkig breiten halbsymmetrischen Spinblades liegt? Die Dinger sehen wirklich wie Tragflächen aus.


Überhaupt kein Problem, Stefan - jederzeit gerne.
Liegt ja in unser aller Interesse, dass Du es vernünftig lernst und nicht irgendwann, aus lauter Frust, die Flinte ins Korn wirfst. ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5