Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 191
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 293 (ø 5,61/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mealmaker23

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 25. September 2013, 06:59

DryFluid Heli

Wie ist Eure Meinung zu dem Schmierstoff ?

Sinnvoll, oder völliger Humbug?

http://www.dry-fluids.com/dryfluid-heli.html

http://www.youtube.com/watch?v=6RiG-79G844&feature=related

PS: Lustig ist das der Typ laut Impressum der Seite paar Querstraßen weiter wohnt :D
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 25. September 2013, 10:28

Habe meine Helis auch mit dem Zeug gesalbt. Kann bisher nichts negatives berichten. Macht was es soll und haftet gut.
Da es sehr dünnflüssig ist, kommt es auch an unzugängliche Stellen gut rein.


Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 25. September 2013, 16:40

nutze es auch , bin sehr zufrieden !
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 25. September 2013, 17:12

Hab es mir vorhin geholt !
Kann sein das es Einbildung ist , aber ich finde das läuft alles viel geschmeidiger :-)

Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 25. September 2013, 17:14

nein das ist so ! . Ich reinige vorher immer mit Alkohol und dann nur gannnzzzzz wenig rauf . Passt. Das Zeug zieht kein Schmutz an !
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 25. September 2013, 17:30

Wichtig ist, Flasche vorher guuuut schütteln.:)


Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 25. September 2013, 17:32

Habe meine Stellen vorher auch gut gereinigt und nach dem schütteln aufgetragen ;)
Ggf greif ich noch zum GearFluid :)
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

borstel

Schüler

Beiträge: 87

Registrierungsdatum: 10. April 2013

Hobbys: Alles was ich etwas Steuern kann ;-)

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 25. September 2013, 18:53

und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 25. September 2013, 19:02

und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:


Borstel , unsere Mannschaft wurde komplett ausgetauscht , wer ihn noch kenne dürfte ist Mac Micha und Chris
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

  • »Fettbemme« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 25. September 2013, 21:05

Zitat

und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:


Kenne ich leider nicht - aber nett geflogen issa.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 26. September 2013, 06:28

Zitat

und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:


Kenne ich leider nicht - aber nett geflogen issa.

Mach' Dir nüscht draus, ick kenne den och nicht. 8) ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 26. September 2013, 14:53

Hallo,
und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:
Borstel , unsere Mannschaft wurde komplett ausgetauscht , wer ihn noch kenne dürfte ist Mac Micha und Chris
Ja klar, ist schon ne weite her, aber das Gesicht kommt mir doch bekannt vor...

Tschau Micha
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

Hind

Connection Manager

Beiträge: 604

Registrierungsdatum: 29. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: kaufm. Angestellter

Hobbys: neuerdings Heckeschneiden, Unkraut zupfen und Rasen mähen ;-)

  • Nachricht senden

13

Donnerstag, 26. September 2013, 15:33

Den Elec kenne ich auch noch. Der ist beim 3. BBH draussen auf dem Sportplatz geflogen als Mikado-Team-Mitglied.

Zum DryFluid: ich habe an meinen Helis noch nie irgend was geschmiert und hatte bisher keine Probleme.
Gruß

Maik
..................
mCPx V2
T-Rex 450 PRO
Logo 600 SE
Funke JR DSX9 ( is leicht kaputt) und deswegen jetzt Spektrum DX10T
..................

Mut kann man nicht kaufen, Ersatzteile schon.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

14

Samstag, 28. September 2013, 07:17

Zum DryFluid: ich habe an meinen Helis noch nie irgend was geschmiert und hatte bisher keine Probleme.


Die fliegen ja auch kaum, demnach brauchst Du auch nichts schmieren! :smilie-happy: :whistling: ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Kallimann

Logoflieger

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 30. März 2013

Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Beruf: Schlosser

Hobbys: Modellbau, was sonst!

  • Nachricht senden

15

Samstag, 28. September 2013, 09:00

und wisst Ihr wer der Pilot im Werbevideo ist ???
Elec ein ehemaliger vom HeliTreffenBerlin :thumbsup:


Borstel , unsere Mannschaft wurde komplett ausgetauscht , wer ihn noch kenne dürfte ist Mac Micha und Chris
Ick kenn den och noch. 8)
Gruß
Kalli
___________________________________________________________________________________________
Logo 600 se
Funke: Futaba FX 20
Apple :bigcom

Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. Oktober 2013, 22:43

Es ist bestimmt das Beste, was man den vielen drehenden Teilen antun kann.
Nach meinem Verständnis kann es sich nur um eine Zusammensetzung mit Molybdänsulfit (MoS2) handeln. Nur nicht verseift, sondern mit irgendwelchen Graphit- Silikon- oder Kunststofftanteilen als Haftgrund.
Laut Werbung sollen damit sogar Staubanhaftungen vermieden werden. Wie das funzen soll, ist mir ein Rätsel.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

17

Samstag, 12. Oktober 2013, 05:07

Es ist bestimmt das Beste, was man den vielen drehenden Teilen antun kann.
Nach meinem Verständnis kann es sich nur um eine Zusammensetzung mit Molybdänsulfit (MoS2) handeln. Nur nicht verseift, sondern mit irgendwelchen Graphit- Silikon- oder Kunststofftanteilen als Haftgrund.
Laut Werbung sollen damit sogar Staubanhaftungen vermieden werden. Wie das funzen soll, ist mir ein Rätsel.


Manchmal sollte man nicht versuchen alles wissenschaftlich zu erklären und zu verstehen. ;) :P
Es funzt aber dennoch sehr gut. :thumbup:
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

18

Samstag, 12. Oktober 2013, 06:48

Wie das funzen soll, ist mir ein Rätsel.


Nanopartikel ! Die schliessen die Oberfläche . Schon Super das Zeug

Das ist natürlich keine Dauerlösung bzw. heisst du musst das auch regelmässig erneuern das es so bleibt , vergleichbar mit Autokonservierungsstoffe auf dem Lack , hält ja auch nicht ewig.
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

19

Samstag, 12. Oktober 2013, 08:15

Dann liegt das Geheimnis in den winzigen Teilen aus beigemischtem Kleister.
Aus Wiki:
Nanopartikel oder Nanoteilchen bezeichnen einen Verbund von wenigen bis einigen tausend Atomen oder Molekülen. Der Name bezieht sich auf ihre Größe, die typischerweise bei 1 bis 100 Nanometern liegt. Ein Nanometer entspricht 10−9 = 0,000 000 001 Meter = 1 Millionstel Millimeter. Die Vorsilbe „nano“ leitet sich aus dem Griechischen „nanos“ für „Zwerg“ oder „zwergenhaft“ ab.

By the way:
In größeren Mengen dann als Sprayflasche aus der Motorradszene. Kursiert als Kettenspray mit dem Namen Dry lube. Laut Beschreibung: Frei von Fetten und Haftstoffen.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (12. Oktober 2013, 08:30)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

20

Samstag, 12. Oktober 2013, 08:23

Die Vorsilbe „nano“ leitet sich aus dem Griechischen „nanos“ für „Zwerg“ oder „zwergenhaft“ ab.


Dann sind Siro und ich Nanos?? :S
Hört sich doch aber gar nicht so schlecht an!! 8o ^^
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5