Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 197
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 300 (ø 4,8/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: wayed2020

Plextor

Profi

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

61

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:31

Es ist vollbracht, und auch schon getestet. Fliegt gut und stabiel. Aufnahmen ohne Störungen. Na da kann es ja aufs Feld gehen und richtige Höhen anpeilen. Das Einzige die Flugzeit muss ich noch verlängern. Das wird schon

und bald umbauen auf DX8 für mehr sicherheit
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

62

Donnerstag, 4. Juli 2013, 19:35

Habe ich gelesen

GoPro ohne Gehäuse (Hardcase) , mit Akku: 96g

GoPro mit Gehäuse (Harcase), mit Akku: 193g

Mann, mein Zeug mit Sender nur 100g, das muss doch noch was gehen
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

slucon

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

63

Freitag, 5. Juli 2013, 06:55

Ach ja, da kann ich nur träumen...

Meine Cam wiegt 674g, das Gimbal 854g und der "Koax-Quadro XL" kpl. dann mit einem 5S10000-er Akku knapp 4,8kg ;(

Aber fliegen kann ich so bis zu 13min :D

Grüße Stephan

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »slucon« (5. Juli 2013, 10:27)


mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

64

Freitag, 5. Juli 2013, 16:27

ich werde mir ersteinmal neue Akkus bestellen

Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

65

Freitag, 12. Juli 2013, 20:41

Hallo Mitstreiter. Habe mir jetzt die Antivibrationsplatte am Phantom angebaut. Es ist weniger geworden, aber ich bin noch nicht zufrieden. Als nächstes werde ich mir Graupner 8 x 6 bestellen und anbauen. Soll durch härtere Propeller noch mehr Flugstabilität geben. Ich habe das Gefühl, dass es keine Vibrationen sind, sondern das ganze Fluggerät unruig ist. Mal was anderes. Habe mir 6 sls Akkus gekauft, und was sind denn das für scheiss Balanserstecker? Die passen in kein Ladegrät. Werde mir mal Adapter kaufen müssen:(

Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

66

Freitag, 12. Juli 2013, 21:26

Mal was anderes. Habe mir 6 sls Akkus gekauft, und was sind denn das für scheiss Balanserstecker? Die passen in kein Ladegrät. Werde mir mal Adapter kaufen müssen:(


Gehe mal davon aus, dass Du die HK Lipos ohne Adapter laden kannst, oder?
Die SLS haben den Robbe-Anschluß, da brauchst Du dann einen EHR auf JST-Adapter.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

67

Samstag, 13. Juli 2013, 11:15

Meine SLS Akkus benötigen einen JST EH Balancer. Die anderen Akkus haben JST XH
ich habe die Adapter getrennt, es gibt auch auch "grosse" Adapter wo alle drauf sind.
Wie schön, dass alles genormt ist ;( ......

index.php?page=Attachment&attachmentID=311
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

68

Montag, 15. Juli 2013, 18:27

So, habe mir jetzt die richtigen Adapter besorgt.

http://www.helishop-berlin.de/shop/akkuz…491-p-3115.html
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

69

Montag, 15. Juli 2013, 18:35

Also Leute, Conrad ist bei mir auch Unten durch. Ich fahre extra da hin, um den Adapterkabel zu besorgen, und? Die verkaufen mir natürlich den falschen Kabel. Grrrrrrrrrr. Also ich hätte gleich darauf kommen können. Da wo ich die Akkus gekauft habe gibt es natürlich auch den Adapterkabel. Viel Wind um nichts. :wintod
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

70

Montag, 15. Juli 2013, 21:02

So, mal wieder ein kleines Filmen.

http://youtu.be/ijQE2CwTNqM

Man sieht aber, dass ich mit der Bildqualität noch nicht zufrieden sein kann, da geht noch was.
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

71

Montag, 15. Juli 2013, 21:24

und noch eins, mit neuem Ton

http://youtu.be/PT7Z80hamCk
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

72

Dienstag, 16. Juli 2013, 17:24

Toller Ausblick über den Dächern Berlins ! :freu 8)
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

73

Dienstag, 16. Juli 2013, 20:15

Spannende Musik zu einem spannenden Überflug.
Passt aber und gefällt mir gut.
Die Hintergrundgeräusche vom Flug sollte man dann rausnehmen, wenn es so schön mit Musik untermalt ist. ;)
Was ist denn das für ein Quitschen am Ende wo Du den Flieger aufhebst ?
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

slucon

Fortgeschrittener

Beiträge: 215

Registrierungsdatum: 11. April 2013

Wohnort: 15378 Hennickendorf

Beruf: GF WELTEC GmbH

Hobbys: Koax-Quadro X8, Heli, Elektronik

  • Nachricht senden

74

Mittwoch, 17. Juli 2013, 06:33

Hallo Mario,

das Wobeln im Bild kommt ja von Vibrationen. Hast du deine Motoren und Propeller gut ausgewuchtet?

Und die beiden Diversity-Antennen sollten immer ca. 90° zueinander stehen, denn wenn sonst eine Antenne nix hat, hat ja auch die andere nix ;)

Grüße Stephan

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

75

Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:45

Zitat

Hallo Mario,

das Wobeln im Bild kommt ja von Vibrationen. Hast du deine Motoren und Propeller gut ausgewuchtet?

Und die beiden Diversity-Antennen sollten immer ca. 90° zueinander stehen, denn wenn sonst eine Antenne nix hat, hat ja auch die andere nix ;)

Grüße Stephan


das ist alles Orginal. Aber ich habe schon einen Hinweis. Graupner 8x5 sollen es bringen. Sind bedeutend härter als die weichen Orginale. Dann der Schwerpunkt der Cam muss auch noch geändert werden. Aber ich will nicht klagen, insgeheim bin ich zufrieden.

Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

76

Mittwoch, 17. Juli 2013, 08:58

Zitat

Spannende Musik zu einem spannenden Überflug.
Passt aber und gefällt mir gut.
Die Hintergrundgeräusche vom Flug sollte man dann rausnehmen, wenn es so schön mit Musik untermalt ist. ;)
Was ist denn das für ein Quitschen am Ende wo Du den Flieger aufhebst ?


ja das ist die Musik die Youtube zur Verfügung stellt. Und ja, du hast recht, die nächsten Videos verlieren den Orginalton. Das quitschen ist das Gras. Hihi ich kann das Gras wachsen höhren.

Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

Fisherman

unregistriert

77

Donnerstag, 18. Juli 2013, 22:36

Stein Stark!!! Wie hoch warstn da???

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

78

Donnerstag, 25. Juli 2013, 10:43

Hallo ihr Lieben. Ich konnte nun schon reichlich Erfahrungen mit dem Phantom sammeln. Die Gummimatte an der Kamera hat noch nicht soviel Gewinn gebracht. Die ganze Drohne muss stabilisiert werden. Und das kommt mit den neuen Propellern. Ich habe gestern festgestellt, bei windstille ist er auch ruhiger. Die Videos stelle ich dann auch noch rein. Mit der Zeit habe ich festgestellt, dass ich nicht der richtige Fpv ler werden werde. Viel zu Viel Kopfkino. Ich finde es so herrlich wenn man aufsteigt und eine 360 grad Aufnahme macht . Mal so ein wenig rumfliegen ist auch ok, aber das war es schon. Ach da sind wir wieder bei meinem "Kaffeefliegen". Ich finde die Landschaftsaufnahmen beeindruckend. Damit es noch ein Wenig besser wird, werde ich mit Ingo meine Funke auf das Phantom programmieren, um noch bessere Höhen zu erreichen. Videos folgen.



Gesendet von meinem GT-I9003 mit Tapatalk 2
trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

mario98

Fortgeschrittener

  • »mario98« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 478

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Berlin

Beruf: Lokführer

Hobbys: RC Fliegen und Fotografieren

  • Nachricht senden

79

Freitag, 26. Juli 2013, 19:16

trex 450 Pro im EC 135 Gewand
Dji Phantom mit Fpv
Twinstar mit Brushlessantrieb

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »mario98« (26. Juli 2013, 21:12)


Stanley

Profi

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

80

Freitag, 26. Juli 2013, 20:26

Prima gemacht Mario ... und schön ruhig läuft auch alles.
So sehr menschenüberfüllt sah der Park nicht aus. Jörgs erster Rundflug mit neuer Welle? Die weiche Landung auf dem Rasen ... So macht das Spass.
Die Angriffe des Nuri waren leider alle auf der falschen Seite. Bei 2:36 min flitz er mal kurz vorbei.

Freue mich auf das nächste große Fliegertreffen mit unseren vielen neuen Flächen. Der Nuri ist auf jeden Fall wieder ein Muss im Gepäck. Wrrrrrroooooummmm.....