Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 985
  • Beiträge: 13 297 (ø 5,18/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tekinel685

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. März 2013, 10:55

Hirobo Quark SG






Erfahrungsbericht zum Hirobo Quark SG, einige Wochen nach dem Kauf.
Ich bereue es nicht und würde ihn immer wieder kaufen und empfehlen. Dieser Heli tut nur einmal weh und das ist beim Kauf. Premium-Qualität aus Japan, die den Heli auch nach einem Absturz schnell wieder abheben lässt, weil die Kräfte beim Crash überwiegend in den Schaumwaffeln enden.
Der Heckrotor ist im Handumdrehen per Klick/Klipp ausgetauscht. Zu bemängeln ist die zu weiche, seitlich abknickende Heckfinne, die den Heckrotor schon bei einer nur leicht unsauberen Landung am Boden zerfetzt. Sofortabhilfe gab´s von Ingo mit einer neuen Finne aus Carbon.






Im Box-Mode 4 hat der Heli alle Einstellungsmöglichkeiten der DX8, wie bei jedem anderen Heli. Also auch wahlweise mit fester Drehzahl oder Gas-/Pitch.
Der Quark ist erstaunlich leise und mit den neuen Akkus von mylipo sind Flugzeiten von 10 - 12 Minuten erreichbar. Der aufklappbare Akkuschlitten im Landegestell ist eine feine Sache. Damit entfällt das Gefummel mit der Haube und das ewige Gezottel am Stecker.
Intelligente Motorabschaltung, wenn der Heli z.B. ins Netz fliegt oder die Rotorebene blockiert wird. Der Tast-Schalter am Bauch zum Ein-/Aus-schalten des Motors ist praktisch. Am Heck blinkt eine LED in unterschiedlichen Farben, die den Flugmodus und den Akkuzustand anzeigt.



Damit fernab vom Erlernen des „richtigen“ Helifliegens?
Nach meiner Meinung „NEIN“. Deutlich spürbar, wenn im Anschluss der 130X aus der Kiste geholt wird und der Unterschied dann gar nicht mehr soooo groß ist.

Zum Verhohnepipeln reicht´s auch.








Der sogenannte Konzeptheli soll ein Wegbegleiter sein, für Einsteiger/Anfänger, bis hin zum Experten mit Ambitionen für den vollwertigen 3D-Kunstflug. Einstellbar am Heli über DIP-Schalter in 3 Modi, also vom gutmütigen eigenstabilen Verhalten, bis zum rockenden Drehzahlfreak im Expertenmodus.

Flug mit Smart-Einstellungen




Flipps im engen Raum




Flugwerbung:



Katalog:
http://www.hirobo-online.de/katalog/hirobo/index.html

Technische Daten:

Rumpflänge: 361 mm
Rumpfbreite: 72,5 mm
Höhe: 146 mm
Hauptrotordurchmesser: 373 mm
Heckrotordurchmesser: 106 mm
Gewicht: 200 Gramm

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. März 2013, 12:26

Flugtechnisch gesehen fühlte ich mich auf diesem Teil auch sofort zu Hause :thumbup: . Da kann man wirklich nichts sagen. Der Preis ist natürlich heftig :S
Das Teil macht Spass, keine Frage, sehr entspanntes Fliegen.

Die überdimensionale Paddelstange sieht aber echt :sabber aus. Da hat aber keiner raufgetreten, die wahr vorher schon so :smilie-happy:
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. März 2013, 13:40

Also ich fand ihn fliegerisch auch sehr angenehm. Ob dies allerdings den hohen Preis gerechtfertigt, bleibt jedem selbst überlassen.



Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 07:27

Der Quark ist verkauft und nun passt die Bezeichnung im Profilbild nicht mehr.

Plextor

Profi

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 9. Juni 2013, 07:38

Der Quark ist verkauft und nun passt die Bezeichnung im Profilbild nicht mehr.


besser ?
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

6

Sonntag, 9. Juni 2013, 07:46

Der Quark ist verkauft und nun passt die Bezeichnung im Profilbild nicht mehr.


Schade, war doch so ein schöner Heli auf den Du geschworen hast!? ;(
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:04

Den Kauf habe ich nicht bereut und die gute Qualität hat sich beim Verkauf auch ausgezahlt.
Man(n) muss sich auch trennen können.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

8

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:10


Man(n) muss sich auch trennen können.


Hätte mich da eher von dem Füllhorn der 130er getrennt. :D ;)
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:17

Warum sollte ich mich von den 130ern trennen? Du hast doch auch sehr gute Helis?

Plextor

Profi

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:20

Warum sollte ich mich von den 130ern trennen? Du hast doch auch sehr gute Helis?


jeder Heli hat seine Berechtigung , auch der 130er - aber Frank da du nicht gerne baust ist der nix für dich .
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:27

Warum sollte ich mich von den 130ern trennen? Du hast doch auch sehr gute Helis?


jeder Heli hat seine Berechtigung , auch der 130er - aber Frank da du nicht gerne baust ist der nix für dich .


Ja, an guten Helis muss man ja auch nicht viel bauen, die funzen eben! :freu
Ich bin nur der Meinung, dass der Quark qualitativ um ein vielfaches höher steht als der 130er, deshalb meine Frage. :S
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 9. Juni 2013, 08:54

Warum sollte ich mich von den 130ern trennen? Du hast doch auch sehr gute Helis?


jeder Heli hat seine Berechtigung , auch der 130er - aber Frank da du nicht gerne baust ist der nix für dich .


Ja, an guten Helis muss man ja auch nicht viel bauen, die funzen eben! :freu
Ich bin nur der Meinung, dass der Quark qualitativ um ein vielfaches höher steht als der 130er, deshalb meine Frage. :S



Frank , Rotz verkaufen und selber aufbauen !
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 9. Juni 2013, 09:33

[/quote]
Frank , Rotz verkaufen und selber aufbauen ![/quote]

Fand jetzt nicht, dass der Quark Rotz ist. Er flog sich schon sehr angenehm.
Für einen Anfänger optimal, würde ich jetzt mal sagen.
Muss ja auch jeder selber wissen. Sollte jetzt auch keine Kritik sein. Ich konnte es jetzt nur nicht so richtig nachvollziehen, daher.



Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5