Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 191
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 293 (ø 5,67/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mealmaker23

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

1

Samstag, 30. März 2013, 16:28

Blade 130X

Habe einen Heli erwischt, der ab dem ersten Tag ein Zappler ist. Bis heute hat sich nichts daran geändert. Das Heckzapppeln ist mit dem neuen Servo verschwunden, nur das eiernde Wobbeln nervt noch. Habe alle Möglichkeiten ausprobiert und viele Teile gegen Neuteile ausgetauscht.
Zentralstück, Blattlager und Blattlagerwelle, Antriebswelle, Antriebsritzel, Wellenlager. Blätter sind nicht zu fest verschraubt. Gasgerade = 70 %.

Wobbelvideo im Zimmer meiner Tochter.

http://www.youtube.com/watch?v=_Xe9jatKQ…feature=mh_lolz

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

2

Samstag, 30. März 2013, 16:55

Zitat

Habe einen Heli erwischt, der ab dem ersten Tag ein Zappler ist. Bis heute hat sich nichts daran geändert. Das Heckzapppeln ist mit dem neuen Servo verschwunden, nur das eiernde Wobbeln nervt noch. Habe alle Möglichkeiten ausprobiert und viele Teile gegen Neuteile ausgetauscht.
Zentralstück, Blattlager und Blattlagerwelle, Antriebswelle, Antriebsritzel, Wellenlager. Blätter sind nicht zu fest verschraubt. Gasgerade = 70 %.

Wobbelvideo im Zimmer meiner Tochter.

http://www.youtube.com/watch?v=_Xe9jatKQ…feature=mh_lolz


Kann Dir nur raten, verkaufe ihn an Ingo, er will sich eh noch ein paar von den Dingern anschaffen.
Wie gesagt, kann nur wiederholen, dass ich froh bin ihn mir nicht gekauft zu haben.
Im Verhältnis bist Du mit deinem Quark doch besser bedient als mit diesem Groschengrab.
Falls Du dennoch einen kleinen crashresistenten Heli haben möchtest, kann ich Dir wirklich nur den Mcpx empfehlen. Ein absoluter "Lifesimulator" mit dem sich gut üben lässt.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

3

Samstag, 30. März 2013, 18:25

So schnell wird der 130er nicht aufgegeben. Gerade auch jetzt nicht, wo es ein Heli nach meinen Vorstellungen wird, mit dem Ein-Aus-Schalter, dem praktischen Akkuschlitten und dem guten Heckservo. Die Originalqualität ist der allerletzte Chinamüll und das Heck mit den flüchtigen Stiften ist die reinste Frechheit. Ich sehe es als bastlerischen Anreiz, die vielem Probleme mit eigenen Ideen und besseren Teilen in den Griff zu bekommen. Wenn er dann mal wieder fliegt, wird jeder Pilot mit seinen sehr gute Flugeigenschaften belohnt.
Der mcpx ist mir zu fipsig.
Habe jetzt beim 130er auch noch die Taumelscheibe ausgetauscht. Der Wobbler ist auch damit nicht verschwunden. Warum auch...
Harrrr.... Nun hat er sich dann auch erstmal wieder beim Starten auf die linke Seite gelegt und am Fußboden gekratzt. Und schon .... flogen sie wieder, die kleinen weißen Zahnrädchen. Endlich ist alles wieder verstellt, endlich ist der Heckrahmen wieder vom Rohr gerutscht und die Fummelei mit der Büroklammer am kleinen Messingzahnrad habe ich auch schon vermisst. Will ja schließlich nicht aus der Übung kommen und zwischenzeitlich könnte ich den mit verbundenen Augen oder bei der Zubereitung von Bratkartoffeln reparieren.

Weil das hier mit dem Bearbeiten so gut klappt..... ist der Fehler gerade gefunden worden. Servo links hat gemuckert und ist nun mausetot. Also nun schon Servo Nr. 2 auf der Schrottliste.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (30. März 2013, 20:54)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

4

Samstag, 30. März 2013, 18:42

Der mcpx mag sicherlich etwas fipsig sein, aber dennoch verzeiht er so einiges.
Wer will denn einen Heli haben, der ständig hier und da wackelt, stundenlange Reparaturarien benötigt und obendrein Kohle schluckt ohne jegliche Besserung - oder zumindest nur kurzfristig.
Bisher gab es doch wirklich kaum jemanden bei uns, der wirklich zufrieden mit dem Ding ist.
Andi hat damals die Gunst der Std. erkannt und das Ding schnell für gutes Geld verscherbelt! ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

5

Samstag, 30. März 2013, 20:55


Wer will denn einen Heli haben, der ständig hier und da wackelt, stundenlange Reparaturarien benötigt und obendrein Kohle schluckt ohne jegliche Besserung - oder zumindest nur kurzfristig.
Bisher gab es doch wirklich kaum jemanden bei uns, der wirklich zufrieden mit dem Ding ist.




Doch ich bin zufrieden damit !
Bei Stefan ist es vielleicht so das er den Fehler nicht gefunden hat aus Mangel an Erfahrung. Stefan wenn du morgen Zuhause bist komm ich vorbei und wir gehen der Sache auf den Grund .

Das Problem Frank was du hast du baust nicht gerne - aber das Zauberwort heisst MODELLBAU

Meiner war letztens kaputt hat , das Metallrad hat das kleine Delrin Antriebsrad aufgegessen - und was hat mich das gekostet ? ct´s und 10 Minuten Arbeit.

Time is money , mich würde das ankotzen zu Clemems zu fahren und den umzutauschen , ist vom Prinzip das gleiche .



Stefan bis morgen
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

6

Samstag, 30. März 2013, 21:42

Zitat


Wer will denn einen Heli haben, der ständig hier und da wackelt, stundenlange Reparaturarien benötigt und obendrein Kohle schluckt ohne jegliche Besserung - oder zumindest nur kurzfristig.
Bisher gab es doch wirklich kaum jemanden bei uns, der wirklich zufrieden mit dem Ding ist.




Doch ich bin zufrieden damit !
Bei Stefan ist es vielleicht so das er den Fehler nicht gefunden hat aus Mangel an Erfahrung. Stefan wenn du morgen Zuhause bist komm ich vorbei und wir gehen der Sache auf den Grund .

Das Problem Frank was du hast du baust nicht gerne - aber das Zauberwort heisst MODELLBAU

Meiner war letztens kaputt hat , das Metallrad hat das kleine Delrin Antriebsrad aufgegessen - und was hat mich das gekostet ? ct´s und 10 Minuten Arbeit.

Time is money , mich würde das ankotzen zu Clemems zu fahren und den umzutauschen , ist vom Prinzip das gleiche .



Stefan bis morgen


Na nicht ganz. Wenn ich ein defektes Gerät kaufe, dann sollte es auch selbstverständlich sein, dass der Händler dies umtauscht.
Bei dem 130er hört man von allen Seiten, dass bei dem Ding eigentlich immer der Wurm drin ist. Die Foren stehen voll davon.
Es stimmt, dass ich nicht gerne baue. Nur wenn ich bauen will, kaufe ich mir keinen RTF-Heli, sondern einen Revellbausatz bzw. irgendeinen Pappflieger.
Das was Du an Zeit in diesen Heli gesteckt hast, da hätte man schon 3 700er bauen können und schön damit fliegen können. ;)
Aber jedem das Seine...! :)





Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Plextor

Profi

Beiträge: 706

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

7

Samstag, 30. März 2013, 21:53





Das was Du an Zeit in diesen Heli gesteckt hast, da hätte man schon 3 700er bauen können und schön damit fliegen können. ;)

... ist ja zum Glück meine Sache ... bye the Way wusste nicht das ich so scheisse fliege mit dem 130er -gguuuutttttttt das du das erwähnt hast
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

8

Samstag, 30. März 2013, 22:57

He he ... zum Glück kennen wir jetzt alle Schwachstellen und mit etwas Bastelfreude wird der 130er zum einem der Lieblingshelis.
Ansonsten kaufe ich ganz sicher nie wieder einen Blade. Kann mir nichts Billiges mehr leisten.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

9

Sonntag, 31. März 2013, 08:30

Zitat

He he ... zum Glück kennen wir jetzt alle Schwachstellen und mit etwas Bastelfreude wird der 130er zum einem der Lieblingshelis.
Ansonsten kaufe ich ganz sicher nie wieder einen Blade. Kann mir nichts Billiges mehr leisten.


Ja ja, diese "Glaubenskriege" werde immer mal wieder aufs neue diskutiert, sonst wird's ja laaaangweeeeiiiliiiig.
Sollte man nur nicht alles so ernst nehmen.
In der nächsten Runde treten dann die Mac gegen die PC-User an! :)
Aber es ist mit den Blades ja leider wirklich so, dass die Qualität sich in Grenzen hält.


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Kallimann

Logoflieger

Beiträge: 323

Registrierungsdatum: 30. März 2013

Wohnort: Berlin-Charlottenburg

Beruf: Schlosser

Hobbys: Modellbau, was sonst!

  • Nachricht senden

10

Sonntag, 31. März 2013, 09:56

Aber es ist mit den Blades ja leider wirklich so, dass die Qualität sich in Grenzen hält.
Da muss ich dir leider Recht geben. :wacko:

Aber

Pc-User... :windoof


Mac-User... :bigcom

:smilie-happy: :smilie-happy: :smilie-happy:
Gruß
Kalli
___________________________________________________________________________________________
Logo 600 se
Funke: Futaba FX 20
Apple :bigcom

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

11

Sonntag, 31. März 2013, 10:03

Denke auch das is wirklich ein never ending Thema :P
Auch wenn ich keinen 130er besitze und es nur aus den Foren kenne, kann man dort immer und immer wieder lesen das die Quali sehr schwankend ist.
Einige gehen perfekt aus der Box, andere brauchen etwas Zuspruch und Bastelei.

Perfektes Beispiel ist doch Jörg seiner , der is komplett original und geht super wenn ich mir seine Flüge so anschaue :thumbsup:

Zum Video : das ist ja wirklich heftig , und sieht ja mal echt ebscheiden aus ... Heli mit epileptischem Anfall :S
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fettbemme« (31. März 2013, 16:08)


molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

12

Sonntag, 31. März 2013, 15:45

Und mein 130er habe ich Stefan abgekauft!!!!
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 31. März 2013, 15:46

Zitat

Und mein 130er habe ich Stefan abgekauft!!!!


Sowas nennt man Problemverlagerung. ;)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 31. März 2013, 17:29

Ja.... diesem jetzt Jörg-130x weine ich etwas hinterher, weil er wirklich tadellos aus der Kiste flog.

Aus der Sicht von Bastlern und Modellbauern bietet der 130X sehr vielfältige Möglichkeiten zur individuellen Qualitätsverbesserung und Optik.
Gerade weil er wegen seiner Flugeigenschaften so beliebt ist, gibt es zahlreiche Firmen, die gute Bauteile für diesen Heli anbieten. Das Wort Tuning finde ich an dieser Stelle unpassend, weil keine Leistungssteigerung erforderlich ist, sondern vielmehr eine Qualitätsverbesserung erreicht werden sollte. Neben vielen Aluteilen von RKH / DFC bietet sich microheli an.
Von mircroheli halte ich nicht viel, weil die Teile nicht mit den Originalteilen von Blade kompatibel sind. Beispiel am Heck von Microheli: Die Bundlager müssen eingeklebt werden, weil die Bohrung im Rahmen zu groß ist. Die Aufnahme der Heckwelle passt auch nur mit Teilen von microheli zusammen und das Problem mit dem zusätzlichen Spacer vor dem großen Heckzahnrad ist auch keine gute Lösung am Rahmenlager. Aluteile am 130x sind nach meiner Meinung unnütze Geldverschwendung und falls es nicht anders geht, dann ist LYNX mein Favorit.
www.lynxheli.com
Einkaufsempfehlung:
www.rm-helishop.de :thumbup:

Habe kürzlich die Original-Hauptantriebswelle aus Carbon getauscht, weil sie sich an den Lagern abgerieben hat und dort immer mehr wackelte.
Von dieser Lösung hier bin ich schwer begeistert:
Ein Präzisionsteil aus Titan von lynx. Die Welle sitzt hervorragend in den Lagern und die Verschraubungen haben metrische Gewinde. Die Schraubverbindung mit dem Antriebskegelrad und dem Rotorkopfzentralstück passt hervorragend.



Längere Freude am Heli ist mit einer einfachen Abhilfe gegen die Hitzeentwicklung des Motors zu erreichen.

Bin ja nun wirklich nicht der Heizer, Gasgerade bei 63% und dennoch sind die Schrauben der Motorhalterung mit einer Wulst in den Rahmen eingeschmolzen. Das Zahnflankenspiel wurde immer strammer und der Motor wanderte immer höher.



Hier die Abhilfe vom Chef mit den Unterlegscheiben.



weitere Abhilfe:




Oder die Kühllösung von lynx




Thema Heckservo: Das Ding hält nicht lange und fängt -wie von Geisterhand gesteuert- irgendwann mit einem selbständigen Zucken an.

Video vom zuckenden Heckservo:

https://www.youtube.com/watch?v=-Oydd66fsnM


Abhilfe bringen diese 3 Servos:
E-flite EFLRDS35,
Walkera WK-03-4
HK-5330

Hier hat Ingo den WK-03-4 verbaut.














Stanley grüßt freundlich

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Stanley« (12. April 2013, 09:16)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

15

Sonntag, 31. März 2013, 18:46

Zitat

Ja.... diesem jetzt Jörg-130x weine ich etwas hinterher, weil er wirklich tadellos aus der Kiste flog.

Ich habe es sowieso nicht verstanden warum Du ausgerechnet den "Funktionierenden" verkauft hast. Ich hätte doch eher den anderen abgegeben (dann aber nicht an Jörg) ;).
Ansonsten gebe ich Dir recht, das 90% aller "Tuningmaßnahmen" für die Blades für die Katz sind.
Ich persönlich habe mit der Alutaumelscheibe ganz gute Erfahrungen gemacht, da dieses Plastikding doch sehr schnell an seine Grenzen kommt.
Ansonsten einfach fliegen bis die Dinger auseinanderfallen - und das geht ja relativ schnell. :)


Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

16

Sonntag, 31. März 2013, 19:19

[Den Deal mit Jörg könnte man auch als Anschubförderung oder Willkommensangebot für Neumitglieder bezeichnen. Stanley hat dabei nämlich heftigst draufgezahlt. Jörg hat die Fliegerei schon sehr gut im Blut und zerlegt den guten 130er bestimmt etwas später. Der Zappelheli bleibt als ständige Herausforderung und Umbau nach eigenem Geschmack lieber in meiner Kiste.
Wenn mir doch nur jemand sagen könnte, woran das liegt. Bin echt ratlos und wenn die Wartezeit mit der Bestellung für das neue Taumelscheibenservo vorbei ist, wird die Eierkiste in die Halle geschmissen.


Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

17

Montag, 1. April 2013, 11:33

Möchte sich jemand bei meiner Bestellung einklinken? ... und Versandkosten sparen?



Schwer zu bekommen, bei vielen Händlern nur im Zulauf. Angeblich verfügbar bei Freakware für 39,90 Taler.
Werde erst bestellen, wenn freakware meine email mit der Anfrage nach einer tatsächlichen Verfügbarkeit beantwortet.
Aber dann ...

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

18

Montag, 1. April 2013, 11:53

Würde ich mir an Deiner Stelle nochmal überlegen.
Die Carbonrahmen sind sehr dünn und brechen unheimlich schnell.
Hatte das gleich Problem mit dem alten MCPx, der hatte auch einen Carbonrahmen.
Der Plastikrahmen hält da wesentlich mehr aus.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Stanley

Profi

  • »Stanley« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 838

Registrierungsdatum: 26. März 2013

  • Nachricht senden

19

Montag, 1. April 2013, 12:49

Demnächst sind Landungen auf dem Wasser geplant und dann ist das Absaufen schlimmer als ein Rahmenbruch.

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

20

Montag, 1. April 2013, 13:23

Zitat

Demnächst sind Landungen auf dem Wasser geplant und dann ist das Absaufen schlimmer als ein Rahmenbruch.


Dann solltest Du ihn vielleicht auch gleich vorher noch in einer Schweinsblase einschweißen! ;)



Sent from my iPhone using Tapatalk
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5