Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 985
  • Beiträge: 13 297 (ø 5,19/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: tekinel685

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: Willkommen im Forum vom Heli - Team - Berlin - Brandenburg. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 26. April 2013, 19:37

DX6 Poti Ausfall

Hallo Ihr Flieger,
ich wollte eben am SIM etwas fliegen und war erstaunt, dass sich jeder Heli von selbst im Keise dreht.
Der Knüppel für das Heck hat nicht mehr oder nur ganz vereinzelt mal reagiert. Das Poti ist hin.
Ich hatte mich schon die letzte Zeit am SIM immer gewundert, dass da öfters mal das gelbe Symbol "Gear" unten rechts auftauchte.
Da wird das Poti vermutlich schon eine ganze Weile ein Problem gehabt haben.
Im Servomonitor der DX6 sehe ich, dass sich da nix vernünftiges mehr tut.
JaJa, das kommt davon wenn man zu viel übt......
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siro« (26. April 2013, 20:23)


Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 861

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

2

Freitag, 26. April 2013, 20:21

Tja, manchmal ist der Wurm drin. Aber sei froh, das Dir das nur am SIM passiert ist!!
Stelle Dir mal vor, Du bist grade mit Deinem 450er draußen und dann...
Glück im Unglück! ;)



Vom IPhone gesendet.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Goblin Fireball
XK K110

Mikado VBC
Simulator: Realflight 7.5

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

3

Freitag, 26. April 2013, 20:23

So gesehn hast Du natürlich recht.

Es gab ja mal eine Rückruf Aktion wegen den Potis, meine Funke fällt da aber nicht drunter.
http://support.horizonhobby.de/spektrum/dx6i/rueckruf.html


Ich habe das Teil grad mal zerlegt, ich würd das eher zerstört nennen.
Keine Ahnung wie man die Potis da zerstörungsfrei rausbekommen soll. Zumindest brauch ich jetzt ein komplettes Knüppelagregat. ;(
Selbst wo ich es jetzt auseiander gewürgt, gebrochen, gehebelt habe. Keine Ahnung wie die das Zusammengebaut haben.
Ich habe das bzw. die Potis jedenfalls nicht raus bekommen. Stecken immer noch drin.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Plextor

Profi

Beiträge: 707

Registrierungsdatum: 24. März 2013

  • Nachricht senden

4

Freitag, 26. April 2013, 20:33

So gesehn hast Du natürlich recht.

Es gab ja mal eine Rückruf Aktion wegen den Potis, meine Funke fällt da aber nicht drunter.
http://support.horizonhobby.de/spektrum/dx6i/rueckruf.html


Ich habe das Teil grad mal zerlegt, ich würd das eher zerstört nennen.
Keine Ahnung wie man die Potis da zerstörungsfrei rausbekommen soll. Zumindest brauch ich jetzt ein komplettes Knüppelagregat. ;(
Selbst wo ich es jetzt auseiander gewürgt, gebrochen, gehebelt habe. Keine Ahnung wie die das Zusammengebaut haben.
Ich habe das bzw. die Potis jedenfalls nicht raus bekommen. Stecken immer noch drin.
Das Poty gibt es nicht einzeln sondern nur komplett mit Knüppel
-------------------------

Wenn Du tot bist dann weist du nicht das du tot bist , ist nur schlimm für die anderen .... genau verhält es sich wenn du blöd bist !

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

5

Freitag, 26. April 2013, 20:39

Oha , muss ich bei mir jetzt Angst haben ?!?
Ist ja wirklich richtig Mist, und alles andere als erklärlich finde ich.
Wie Frank schon meinte, zum Glück gabs den Defekt nur am SIM!
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 26. April 2013, 20:40

kein Wunder, das ich es deshalb nicht auseinander gebaut bekommen habe. Das ist alles verklebt. Anscheinend nicht dafür gedacht nur das Poti zu wechseln.
Dann brauch ich also 2 neue Knüppelagregate, lohnt das überhaupt ? Ich würd ja dann alle 4 Potis ausgetauscht haben wollen.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 26. April 2013, 20:48

Oha , muss ich bei mir jetzt Angst haben ?!?
Ist ja wirklich richtig Mist, und alles andere als erklärlich finde ich.
Wie Frank schon meinte, zum Glück gabs den Defekt nur am SIM!
Wir, oder ich will die DX6 jetzt jetzt nicht schlecht machen Dustin. Meine hat nun wirklich schon einiges hinter sich, auch bei vielen anderen Fliegern von uns.
Ich find es nur ärgerlich, dass man die Potis nicht einfach wechseln kann. Mach Dir jetzt bloss keinen Kopf deswegen. ;)
Man sollte aber von Zeit zu Zeit mal die Funktion der Potis prüfen. Also im Servomonitor schauen ob es alles noch richtig funktioniert.

Hier hab ich mal die Bilder von den Poti-Schleiferflächen.
Deutlich zu erkennen, die Abnutzungsspuren. Bei Gierpoti links erheblich mehr, als beim Pitchpoti rechts

index.php?page=Attachment&attachmentID=133index.php?page=Attachment&attachmentID=134
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »siro« (26. April 2013, 21:06)


siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 26. April 2013, 21:36

Hab grad mal eine alte Fernbedienung rausgekramt und zerlegt.
Bei der der HP6DSM-Funke die beim Blade SR von Horizon mit bei war,
ist das Poti wechseln ein Kinderspiel. Richtig gut gelöst. :thumbup:
Alles schraubbar. Diese Knüppeleinheit passt aber leider nicht in die DX6 rein. :wacko:
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

9

Montag, 29. April 2013, 14:30

Es gab eine Rückmeldung von Horizon:
Ein Knüppelagregat für die DX6i kostet 34,90 Euro.....nicht Cent :whistling: , was vermutlich ein Poti gekostet hätte...
Da ich beide tauschen wollte wären das 70 Euro. 8o
Ich bekomme eine neue DX6i zur Zeit für 79,99 im Modellbauparadies.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

10

Montag, 29. April 2013, 14:49

Das bedeutet wohl nix gutes für die Funke :p
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Mac-Micha

Herr des iRobot

Beiträge: 1 197

Registrierungsdatum: 23. März 2013

Wohnort: Berlin Spandau

Beruf: Busfahrer - BVG

Hobbys: RC-Heli, Computer und Digitale Fotografie

  • Nachricht senden

11

Montag, 29. April 2013, 14:55

Moin,

Siro , behalte sie als Ersatzteillager und kaufte lieber eine neue. Oder sieh zu das du eine defekte gebrauchte bei ebay bekommst, Und Bau dir wieder einen zusammen.

Tschüss Micha



Sent from my iPhone using Tapatalk
T-Rex 450 V2 Flybarless / MicroBeast.
T-Rex 500 Flybarless / MicroBeast,
DX 7s mit
Backlight blue

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 783

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

12

Montag, 29. April 2013, 15:36

ich würde die jetzt anbieten, mit einem Knüppel, Beleuchtung und Abschaltelektronik, sagen wir für 49,90 Euro. ;)
Nein, die habe ich ja eigentlich nur behalten für den SIM. Bleibt also erstmal liegen als Ersatzteil. Ich muss mal gucken ob der DX5 Knüppel evtl. da rein passt.
Die liegt noch bei meiner Mutter rum und ist kaum gebraucht.
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 30. April 2013, 06:51

Ich denke mir diese sind vom Aufbau anders... flieg einfach mit der DX5 am Sim ?
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/