Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 194
  • Themen: 990
  • Beiträge: 13 297 (ø 5,46/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Holgers

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 31. Juli 2014, 20:29

Pitch ist nicht gleich Pitch

Seit 2 Stunden versuche ich den Paddelkopf vom 250er einzustellen.
Hab dann entweder zu viel positives oder negtives Pitch gehabt, also hab ich versucht es mittels SUBTRIM in der DX8 einzustellen.
Ich hab immer den Pitch verstellt und plötzlich stand die Taumelscheibe schief. ?(

Dann hab ich das verglichen mit den Einstellungen beim mcpX und da ging es richtig, Taumelscheibe blieb grade.

Subtrim "Pitch" ist beim Paddler ja nur EIN Roll-Servo, beim FBL sind das alle 3 Taumelscheibenservos.
Also man merke:

Taumelscheibentyp 3 Servos 120 Grad (Paddler) bedeutet Pitch ist EIN Rollservo, hiebei kippte die Taumelscheibe seitlich.
Taumelscheibentyp 1 Servo normal (Flybarless) bedeutet Pitch ALLE 3 Servos, Taumelscheibe bewegt sich komplett auf und ab, ohne zu kippen.

Oh Mann, das hat aber gedauert bis ich da drauf kam.

Übrigens: wenn das Anlenkgestänge in der Mitte der Kugelpfanne wieder rausguckt hat man was verkehrt eingestellt :P
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

2

Donnerstag, 31. Juli 2014, 21:04

Bernd, das Thema hatten wir Sonntag bereits in der Halle besprochen. Bei Spektrum ist es nicht möglich über Subtrim den Eingang des Taumelscheibenmischers zu beeinflussen. Der Subtrim wirkt hinter dem internen Taumelscheibenmischers.
Man kann die gewünschten Einstellung nur über die Pitcheinstellungen (Pitchkurve) vornehmen.
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 31. Juli 2014, 21:39

Oder ober den Wert Pitch im TS Mischer
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

4

Freitag, 1. August 2014, 05:42

Jaja ... die lieben Paddelköpfe :D
Ick habe es gehasst den 250er einzustellen - und deswegen war mein Spurlauf zum Beispiel nie perfekt beim 250er :D :D
Meine Pitch habe ich über die Pitchkurve immer eingestellt - wichtig is nur die Paddelstange dabei immer gerade zu haben.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

5

Freitag, 1. August 2014, 06:50

Jaja ... die lieben Paddelköpfe :D
Ick habe es gehasst den 250er einzustellen - und deswegen war mein Spurlauf zum Beispiel nie perfekt beim 250er :D :D
Meine Pitch habe ich über die Pitchkurve immer eingestellt - wichtig is nur die Paddelstange dabei immer gerade zu haben.

Einen Paddelkopf richtig einzustellen ist viel schwieriger als ein FBL-Kopf.
Zum Einen muss die Mechanik perfekt stimmen, was bei einem FBL-System jetzt nicht so schlimm wäre, da die Elektronik ja viel ausgleicht.
Zum Anderen ist diesbezüglich die Waage der Paddelstange unumgänglich, sonst wird das nichts.
Ich hänge mir da immer kleine Wasserwaagen an die Stange, somit bekommt man dann auch eine perfekte Pitcheinstellung hin.
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

6

Freitag, 1. August 2014, 07:42

....
Ich hänge mir da immer kleine Wasserwaagen an die Stange, somit bekommt man dann auch eine perfekte Pitcheinstellung hin.
Was sagt denn deine Frau dazu wenn Du mit der Wasserwaage ankommst? :smilie-happy:
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

siro

Der mit der Conrad-Tüte

  • »siro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

7

Freitag, 1. August 2014, 08:18

:smilie-happy:


@Jens: den Taumelscheibenmischer hab ich grad ausprobiert. Ist ja ne feine Sache. :thumbup:
Schade, dass es keinen Menüpunkt gibt wo man den Nullpunkt der Taumelscheibe einstellen kann. Je mehr man mit Software einstellen kann, desto weniger muss man an den Gestängen rumfummeln,
grade am Nickservo ist das echt nervig, hier kann man ja die Kugelpfanne nicht abziehen wegen dem Führungszapfen.

So, ich mach dann nen kleinen Probeflug
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Lackmann

Klassensprecher

Beiträge: 1 860

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Glienicke / Nordbahn

Beruf: Beamter

Hobbys: wenige, aber viel Interessen!! Aber auf keinen Fall Modell"BAU" :)

  • Nachricht senden

8

Freitag, 1. August 2014, 09:01

....
Ich hänge mir da immer kleine Wasserwaagen an die Stange, somit bekommt man dann auch eine perfekte Pitcheinstellung hin.
Was sagt denn deine Frau dazu wenn Du mit der Wasserwaage ankommst? :smilie-happy:

Sie mag das wenn alles schön grade ist!! :D :smilie-happy:
Gruß
Frank


--------------------------------------------------------
TDR - Rigid mit "Wackelkopf" :sabber :freu
Goblin 380
Blade 180 cfx
Blade MCPx BL "Volltuning" - eine kleine Kampfmaschine.

Nuri C-Ray 180
Blade MSr
Micro MQX Quadcopter

Mikado VBC
Futaba T14SG, die auch "Speck drum" hat ^^
Simulator: Realflight 7.5

Ähnliche Themen