Sie sind nicht angemeldet.

Zur Zeit sind keine Benutzer aktiv.

Teamviewer

Statistik

  • Mitglieder: 191
  • Themen: 986
  • Beiträge: 13 293 (ø 5,68/Tag)
  • Wir begrüßen unser neuestes Mitglied: Mealmaker23

Phoneman

der mit der Schwerkraft kämpft

  • »Phoneman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Wohnort: Neu-Lindenberg

Hobbys: alles was mit Technik zu tun hat und versuchen Heli zu fliegen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 14. Mai 2014, 10:29

DX8 "Motor aus" programmieren

so hier ist mal eine Kurzanleitung zur Motor aus Programmierung
»Phoneman« hat folgende Datei angehängt:
Top Down GR-24-Pro 3xG
T-Rex 500 CF UH-60 Blackhawk NAZA H
KDS Chase 360
Bavarian Demon Axon
Goblin Fireball GR-18-Pro 3xG
Graupner Heim 3D + Alpha 110 FPV
AQ370 Hexacopter Naze 32 Fli
p

DJI Mavic air


Graupner MX 20
neXt

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Phoneman« (14. Mai 2014, 12:03)


Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Mai 2014

Wohnort: Berlin-Steglitz

Beruf: Pensionär

Hobbys: Modellbahn, Radfahren, Heli fliegen

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 14. Mai 2014, 16:40

DX 8 "Motor aus"-Taste programmieren

Hallo Phoneman,
vielen Dank für Deinen informativen Beitrag. Hätte bei mir auch fast geklappt mit dem Programmieren; aber dann trat da - wie so oft - ein kleines, aber entscheidendes Problem auf: Bei meiner DX8 fehlt der Menüpunkte "Flugzustand". Jetzt weiß ich nicht, woran das liegt. Wenn ich's herausgefunden habe, melde ich mich. Falls Du oder jemand anderes Bescheid wissen sollte, wäre ich für einen Tipp natürlich sehr dankbar. Einstweilen: Beste Grüße
Bernhard

Hallo again,
jetzt weiß ich's (wieder): Der Menüpunkt "Flugzustand" taucht (sinnvollerweise) nur dann auf, wenn man vorher unter "Systemeinstellungen" bei "Modelltyp" den Modus "Hubschrauber" gewählt hat. "Klar, was sonst?" möchte man meinen. Ist aber nicht immer so. Wer etwa, wie ich, einen Hirobo SRB Quark SG mit 2,4 GHz SPEKTRUM Technologie erworben hat, dem legt der Importeuer einen Zettel bei, auf dem steht, dass der Kunde bitteschön beim Anbinden des Empfängers (im Modell) an den Sender (z.B. die DX8), also bereits vor der erstmaligen Inbetriebnahme des Heli, zwingend die Spezifikation "Flugzeug" (statt "Hubschrauber") zu wählen hat (wenn er im Modus 1 oder 2 fliegen will). In diesem Fall, aber nur beim Quark SG, liegt der Flugzustandsschalter automatisch auf dem Schalter GEAR ! - Spannend wird's, wenn man mal ausprobiert, was das in der Praxis heißt. Ich teste das gerade und melde mich dann gleich wieder.
Gruß
Bernhard

Hallo again, again,
also das Testergebnis lautet: Hmm ;( , will sagen "Ich habe keine Ahnung, was da passiert. Am Boden getestet (im Flug hab ich mich nicht getraut), führt das Umlegen des Schalters (GEAR) nämlich dazu, dass Motor und Hauptrotor hochdrehen, allerdings ohne dass der Heli abhebt. Ich vermute daher, dass die Rotorblätter in dieser Schalterstellung so gepitcht werden, dass sie null Auftrieb generieren. Mir ist allerdings nicht klar, wozu das gut sein soll. Mal angenommen, ich lege den Schalter um, wenn der Heli fliegt, sinkt er dann auf diese Weise langsam zu Boden, statt abzustürzen? Aber, wenn die Rotorblätter so hochtourig weiterdrehen, wie soll ich dann einer möglichen Verletzungsgefahr (etwa von Zuschauern) entgegenwirken?
Gruß
Bernhard
HIROBO SRB Quark SG
DJI Phantom 2 + Gimbal H3-D3 + GoPro Hero 3+
SPEKTRUM DX8
NeXt
PHOENIX RC

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »balu_5« (14. Mai 2014, 19:46) aus folgendem Grund: Aktualisierung


Phoneman

der mit der Schwerkraft kämpft

  • »Phoneman« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 567

Registrierungsdatum: 10. Oktober 2013

Wohnort: Neu-Lindenberg

Hobbys: alles was mit Technik zu tun hat und versuchen Heli zu fliegen

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 14. Mai 2014, 17:10

Hallo Bernhard,
ich denke Du hast als Modelltyp noch "Flugzeug" , dann fehlt der Menüpunkt "Flugzustand".
Gruß Frank
Top Down GR-24-Pro 3xG
T-Rex 500 CF UH-60 Blackhawk NAZA H
KDS Chase 360
Bavarian Demon Axon
Goblin Fireball GR-18-Pro 3xG
Graupner Heim 3D + Alpha 110 FPV
AQ370 Hexacopter Naze 32 Fli
p

DJI Mavic air


Graupner MX 20
neXt

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Mai 2014

Wohnort: Berlin-Steglitz

Beruf: Pensionär

Hobbys: Modellbahn, Radfahren, Heli fliegen

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 14. Mai 2014, 19:49

Danke Frank, da hast Du völlig recht. Aber warum das so ist, habe ich eben noch mal nachgepostet. Vielleicht schaust Du Dir das freundlicherweise auch noch mal an.
Beste Grüße
Bernhard
HIROBO SRB Quark SG
DJI Phantom 2 + Gimbal H3-D3 + GoPro Hero 3+
SPEKTRUM DX8
NeXt
PHOENIX RC

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »balu_5« (14. Mai 2014, 20:10)


molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:35

Hallo Bernhard,
Spektrum geht in seiner Programmierung ziemlich stringent mit seinen Usern um. Sie geben schon sehr viele Einstellmöglichkeiten vor und lassen nur einen eingegrenzte Spielraum zu. Dazu gehört auch die Schalterbelegung. Da einige Funktionen nicht im Flächenprogramm benötigt, werden diese Funktionen und Möglichkeiten auch nicht angeboten. Das machen auch andere Hersteller auch und bieten erstmal nur den Standard an. Bei diesen Herstellen gibt es aber einfache Wege (Bedienungsanleitung lesen ;)) um diese Schaltfunktion dennoch zu belegen. Spektrum versucht es dem Anwender halt so einfach wie möglich zu machen, lässt aber dadurch auch wenig Spielraum zu.
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

siro

Der mit der Conrad-Tüte

Beiträge: 1 782

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

Hobbys: Auseinander nehmen und reingucken :-)

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 14. Mai 2014, 20:37

Hallo Bernhard,
nun bin ich aber etwas erstaunt,
Ich habe keinen Hubi, der in der DX8 als Flugzeug definiert ist. Lediglich der Quadrokopter ist bei mir als Flächenmodell eingestellt.
Warum soll denn der Hirobo auf Fläche eingestellt werden ? Aber wenn die das schreiben sollte das okay sein :)

Wichtig: Du must bitte sehr aufpassen wenn Du die Einstellugen änderst, das kann unvorhergesehne Folgen haben,
Nicht das dein Modell plötzlich abhebt oder ähnliches. Manchmal ist es sinnvol die Rotorblätter abzunehmen,
oder den Motor abzuklemmen. Das mit dem Gear Schalter klingt nicht sinnvoll. ?(
Grüße von Siro
-----------------
Inductrix Quad (der Kleinste mit dem riesen Funfaktor)
Blade: msrX, 180 CFX, Blade 130S
Forza 450 mit VStabi, YGE-60, HK2221-8, geiles Teil :) )
Scale Bell 407 in 470er Grösse (immer noch nicht fertig.. :rolleyes:
Acrobat SE (jetzt ohne Paddel, mit FBL, einfach nur FUN)
Funke: DX8 V2

Fettbemme

Herr des Compass - oder doch "Compasse" ;)

Beiträge: 1 739

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 15. Mai 2014, 05:43

Da hat der Frank es super und anschaulich beschrieben :D
---------------------------------------------------------------------------

Das mit dem Quark und der Flächeneinstellung verstehe ich allerdings nicht :rolleyes:
Stefan hatte doch auch mal nen Quark - ggf. kann der dazu nochmal was sagen ?!?

Welchen Sinn sollte die Flächeneinstellung mit sich bringen ?
Das man nicht mit fester Drehzahl fliegt?? Mhhhhh - wir bleiben am Ball.
Gruß
Dustin

------------------

Logo 550SX
Logo 700
VBar Control
RealFlight 7.5

-----------------
http://www.brandenburger-mfv.de/

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

8

Donnerstag, 15. Mai 2014, 06:27

Also bei nem Segler werden auch Flugzustände benötigt welche ich bei Futaba auch Programmieren kann.Der Quark kann ebendfalls im Heli Modus betrieben werden mit dem Heli Menu 1Servo 90Grad da die Mischung im Quarkboard vorgenommen wird,somit hat man wieder das Menu gaskurve und Pitchkuve zum Anpassen gewünschter bossheit.
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

9

Donnerstag, 15. Mai 2014, 06:44


Also bei nem Segler werden auch Flugzustände benötigt welche ich bei Futaba auch Programmieren kann.Der Quark kann ebendfalls im Heli Modus betrieben werden mit dem Heli Menu 1Servo 90Grad da die Mischung im Quarkboard vorgenommen wird,somit hat man wieder das Menu gaskurve und Pitchkuve zum Anpassen gewünschter bossheit.


Wenn Hirobo wirklich, in seiner Beschreibung/Bedienungsanleitung, auf ein Flächenprogramm verweißt, dann ist das die Boshaftigkeit schlechthin. Ich kann es mir aber auch kaum vorstellen. :stock
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

135erHeli

Hab von nix ne Ahnung

Beiträge: 711

Registrierungsdatum: 28. März 2013

Wohnort: Spandau bei Berlin

Beruf: Kundenbetreuer

Hobbys: Modellbau,IT,Linux,Grillen,Bier :)

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 15. Mai 2014, 06:48

war beim alten Quark auch so Anleitung sagt Fläche genutzt hab ich H1 :)
Gruss Jens

T-Rex 450Pro FBL mit CC3D
Protos Max 800
Funjet HET 2W20,80A ESC
Decathlon Nitro
Thun 2,5ccm Nitro
MPX Blizzard

Controlled by Graupner MZ24

Miss Geico 24"
XRAY N18MT
Controlled by Futaba 3PK


Sims: Realflightg 7,5,neXt

Mein Blog

molch

Immer Richtung Norden mit einem Compass

Beiträge: 823

Registrierungsdatum: 27. März 2013

Wohnort: Berlin Mitte

Beruf: Geld verdienen

Hobbys: Dafür ist das Feld zu klein.... ;)

  • Nachricht senden

11

Donnerstag, 15. Mai 2014, 07:57

Was anderes als H1 geht meines Erachtens auch gar nicht. Denn die Mischung erfolgt doch im Hirobo, obwohl er Paddel hat.
Gruß Jörg

Compass Warp 360
Compass Atom 550

FPV Racing ist nichts anderes als Zerstörung auf raten. Aber es macht soo viel Spaß. :thumbup:
CTR 250er FPV Racer (Prototyp Nr.3)
CTR 180er FPV Racer (Prototyp Nr.1)
ZMR 250 FPV Racer Überbestand und wird somit verkauft
Esay Star II FPV mit ezUHF
Fatshark Dominator HD V2 mit Headtracker

Real Flight, Reflex XTR2, neXt, Hotprops, FPV Freerider
Graupner MX-20 - mit Spektrum Modul intern
FrSky Taranis X9D plus - mit ezUHF

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Mai 2014

Wohnort: Berlin-Steglitz

Beruf: Pensionär

Hobbys: Modellbahn, Radfahren, Heli fliegen

  • Nachricht senden

12

Donnerstag, 15. Mai 2014, 23:11

Motor aus - Hirobo / Spektrum 2,4 GHz

Liebe Co-Piloten,
Skepsis verständlich, aber isso :D . Aber: Da TMRF damals (2011) die HIROBO Quarks für den deutschen Markt auf 2,4 GHz umgerüstet hat, hab ich dort heute mal angefragt, wie die das Problem lösen würden. - Schau' mer ma', wie die Antwort lautet. - Ich werd' berichten.
Beste Grüße
Bernhard
HIROBO SRB Quark SG
DJI Phantom 2 + Gimbal H3-D3 + GoPro Hero 3+
SPEKTRUM DX8
NeXt
PHOENIX RC

Beiträge: 7

Registrierungsdatum: 10. Mai 2014

Wohnort: Berlin-Steglitz

Beruf: Pensionär

Hobbys: Modellbahn, Radfahren, Heli fliegen

  • Nachricht senden

13

Freitag, 16. Mai 2014, 23:16

Noch ein letztes mal: "Motor aus"-Funktion bei DX8 (2,4 GHz) in Verbindung mit Hirobo SRB Quark SG

Auf meine Frage, wie ich beim Hirobo SRB Quark SG mit 2,4 GHz SPEKTRUM-Technologie eine "Not-aus-"Funktion einstellen und ob (ggf. wie) man mit dem Quark im Autorotationsmodus fliegen kann, hat mir der Importeur Rüdiger Feil (TMRF) heute folgendes geantwortet:

"Es kommt drauf an, in welchem Flugmodus Sie den SG betreiben. In Board Mode 2 ist der Not-Aus über die Throttle-Cut Funktion
wählbar. In Board Modus 3 über den Autorotationsschalter. Aber, eine Autorotation ist mit der geringen Rotormasse auf keinen
Fall möglich."

Nun weiß ich das. Und noch etwas habe ich bei der Gelegenheit gelernt, das vielleicht auch für andere Heli-Piloten von Interesse sein könnte: Um die SRB-Serie von Hirobo mit SPEKTRUM-Technologie betreiben zu können, braucht man nämlich einen Konverter zwischen dem (üblichen) PPM- und dem SPEKTRUM-eigenen Übertragungsprookoll. Da aber der Hersteller entsprechender Platinen in Konkurs gegangen ist, sind solche Konverter derzeit und bis auf weiteres nicht (mehr) am Markt verfügbar. Das heißt: Einen Hirobo SRB Quark mit einer SPEKTRUM steuern zu wollen, scheint wohl noch nie so wirklich empfehlenswert gewesen zu sein; wem allerdings eine solche Kombi aktuell zum (Neu-)Kauf angeboten wird, der sollte (wenn er nicht gerade Elektronik-Fachmann ist) besonders skeptisch sein.

Danke nochmals an alle, die sich an der Lösung meines Problems beteiligt haben - allen voran an Frank, der sich die Mühe mit dieser sehr anschaulichen Anleitung gemacht hat.

Beste Grüße

Bernhard
HIROBO SRB Quark SG
DJI Phantom 2 + Gimbal H3-D3 + GoPro Hero 3+
SPEKTRUM DX8
NeXt
PHOENIX RC